Dienstag, 27. November 2012

Boysetsfire: Benefizkonzert für das Jugendcafe in Zwiesel - weitere Festival-Termine für 2013

Die Nachricht ist ja mal eingeschlagen wie eine Bombe: Die famosen Hardcore-Helden von Boysetsfire melden sich wieder zurück und spielen zwei Benefiz-Konzerte in Zwiesel (ja, Zwiesel - irgendwo in Niederbayern). Dazu sind weitere Live-Shows im Sommer 2013 (u.a. Greenfield Festival) geplant.

Aber der Reihe nach: Vor über 28 Jahren wurde im Herzen des Bayerischen Waldes in der Stadt Zwiesel von jungen Menschen ein Ort geschaffen, der bis heute der Dreh- und Angelpunkt der regionalen Subkultur ist: Das örtliche Jugendcafe. In diesem Jahr wurde das in mühevoll ausgebaute, immer wieder selbstrenovierte und durch unglaublichen Einsatz und Idealismus am Leben erhaltene Haus plötzlich von der Schliessung bedroht. Dieser einzigartige Ort sollte einer Pflegeeinrichtung weichen.

Doch zum Glück gibt es eine Alternative, denn das Jugendcafe wurde dem Förderverein zum Verkauf angeboten. Um das Jugendcafe zu erwerben und dadurch zu retten, muss der Verein jedoch die nicht unerhebliche Summe von 60.000 Euro aufbringen. Gut die Hälfte des Kaufbetrags sind bereits durch Spenden gesichert.

Und jetzt hat niemand Geringeres als die Band Boysetsfire ihre Hilfe angeboten. "Everyone needs a space where they can be themselves, surrounded by a like minded community of friends, watching bands that have nowhere else to play", sagt Gitarrist Joshua Latshaw. "We know how vital having a space like the Jugendcafe is; for many it is the difference between life and death. That is why we are playing two benefits to save this important all ages space. We hope you join us!"

Mit den Aktiven des Jugendcafe Zwiesel verbindet die Band eine langjährige Freundschaft. Am Freitag den 15. März und Samstag den 16. März 2013 werden Boysetsfire daher zwei exklusive Konzerte in der Bürgerhalle in Frauenau geben, deren Erlös dem Kaufprojekt des Jugendcafes zugute kommt.

Boysetsfire live 2013
15.03.2013 DE  Frauenau - Bürgerhalle
16.03.2013 DE  Frauenau - Bürgerhalle (Tickets: 18 Euro + Gebühren)
13.-15.06.13 CH Interlaken - Greenfield Festival
27.-29.06.13 DE Montabaur - Mair1 Festival
weitere Termine in Vorbereitung.

Donnerstag, 22. November 2012

Black Friday am 23.11.2012: One Day Shopping Event bei Apple - Rabatte auf Zubehör und Geräte

Nach der Meldung zum Cyber Monday bei Amazon gleich noch eine Top-Nachricht für alle Schnäppchenjäger: Morgen, den 23. November 2012, veranstaltet Apple wieder ein Shopping-Event mit Rabatten und anderen Vorteilsangeboten.

Der Black Friday startet an diesem Tag offiziell in den USA und auch im Apple-Store gibt es Rabatte: Ob es Rabatte nur auf das Apple-Zubehör oder sogar auf die Geräte gibt, bleibt abzuwarten. Je nach Produkt und Preis gab es letztes Jahr bis zu 150€ Rabatt auf verschiedene Apple-Produkte.

Auch hier heißt es wieder schnell sein - und Glück haben: Der Run auf die Apple-Produkte wie iPad mini, iPad und iMac wird groß sein, vor allem da das Angebot nur am Freitag gilt.

Update:
Inzwischen ist die Aktionsseite online. Erwartungsgemäß gibt es auch auf iPads und iMacs saftige Rabatte. Hier ist die Übersicht - bei iMacs bitte direkt nachschauen, da es zuviele unterschiedliche Variationen gibt, um sie hier aufzulisten:

iPad mit Retina
16 GB WiFi: 458€ (statt 499€, 41€ gespart)
32 GB WiFi: 548€ (statt 599€, 51€ gespart)
16 GB WiFi+4G: 588€ (statt 629€, 41€ gespart)
32 GB WiFi+4G: 678€ (statt 729€, 41€ gespart)

iPad 2
16 GB WiFi: 368€ (statt 399€, 31€ gespart)
16 GB WiFi+3G: 488€ (statt 519€, 31€ gespart)

iPod touch (4. Generation)
16 GB: 188€ (statt 209€, 21€ gespart)
32 GB: 238€ (statt 259€, 21€ gespart)

iPod nano
16 GB: 158€ (statt 169€, 11€ gespart)

Dazu gibt es einiges an Zubehör, z.B die iPad Smart Cases für 34€ statt 49€ oder die Apple In-Ear Headphones mit Fernbedienung für 68€ (statt 79€).

Mittwoch, 21. November 2012

Cyber Monday bei Amazon: Vom 23. bis 30. November gibt es Blitzangebote mit bis zu 50% Rabatt

Gute Nachrichten gibt es auch dieses Jahr wieder für alle Schnäppchenjäger bei Amazon.de: Eine Woche lang wartet der Cyber Monday mit über 1.800 Blitzangeboten und bis zu 50 Prozent Rabatt beim Onlinehändler auf.

Und so funktioniert der Cybermonday:
Vom 23. bis 30. November bietet Amazon.de Schnäppchen im Viertelstundentakt an. Schnellentschlossene Amazon-Kunden können sich auf über 1.800 Blitzangebote freuen, die insgesamt mehr als 750.000 Produkte beinhalten. Aber Achtung: Die Blitzangebote sind maximal zwei Stunden verfügbar und können natürlich auch blitzschnell ausverkauft sein.

Man muss also schnell sein - und Glück haben. Dann lassen sich mit dem Cyber Monday  bei Amazon aber richtig gute Schnäppchen machen.

Montag, 19. November 2012

Update für Musikstreamingdienst: WiMP noch besser und auch auf Android-Tablets

Neuigkeiten aus der Streamingdienst-Abteilung: Über WiMP hatte ich ja bereits berichtet - heute nun gibt es gute Nachrichten auch für Android-User.

Nach dem iOS-Update erhalten auch die Android-User ein komplettes Redesign mit Tablet-Unterstützung, besserer Startseite mit redaktionellen Inhalten und Empfehlungen, verbesserten Möglichkeiten die Inhalte zu teilen und vielem mehr.

Die deutschen Nutzer können mit der neuen Version nun noch besser von diesem redaktionellen Angebot profitieren, denn WiMP hat lokale Redaktionen in Deutschland, Norwegen, Schweden, Dänemark und in Kürze auch in Polen. Auch sind die Inhalte, Empfehlungen und Geheimtipps jetzt noch besser zu finden. Neben den WiMP- Nutzercharts gibt es ab sofort auch die Kritikerlieblinge von lokalen Magazinen wie Rolling Stone oder Laut.de.

Zusätzlich wurden mehr Künstlerinfos und -bilder, Albenbeschreibungen und -bewertungen, ähnliche Alben und Rezensionen integriert. Die Nutzung im Offline-Modus wurde verbessert und das Teilen von Musik weiter vereinfacht. Über die optimierte Suchfunktion können die Nutzer nun auch Playlisten von WiMP-Redakteuren, Künstlern und anderen Nutzern durchstöbern.

Die neue Version der WiMP-App ist ab sofort in Google´s Play-Store für alle Android-Plattformen verfügbar.

Donnerstag, 15. November 2012

Offener Brief an 1&1: Fehlerhaftes Blogger-Hosting bei Domain-Umzug zu1und1

Edit: Das Problem ist gelöst. Hier gibt es eine neue Anleitung für alle deutschen 1&1-Kunden zum Umzug auf eine eigene Domain.

Wie einige vielleicht mitbekommen haben bzw. selber davon betroffen sind, funktioniert seit einigen Monaten ein Neu-Umzug von Blogger-Blogs auf 1und1-Domains nicht mehr (siehe Anleitung, bestehende Konfigurationen sind nicht betroffen).

Nachdem 1und1 auf eine erste Mail nicht reagiert hat und sich die Kommentare häufen, habe ich mich entschieden eine zweite Nachricht an 1und1 zu schreiben. Da die Verzweiflung untern den Bloggern langsam wächst, möchte ich mit Veröffentlichung des folgenden offenen Briefs 1und1 zu einer verbindlichen Antwort bewegen, warum der Umzug nicht mehr funktioniert bzw. wie der zukünftig bewerkstelligt werden kann.

Sobald eine Antwort von 1und1 vorliegt bzw. es neue Einstellungsparameter gibt, werde ich Sie hier im Blog mit einer neuen Anleitung veröffentlichen.

1und1 Internet AG
Eigendorfer Straße 57
56410 Montabaur
Per Mail am 15.11.20112
online@1und1.de

Offener Brief an 1und1: Fehlerhaftes Blogger-Hosting bei 1und1

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich betreibe den Technik-Blog lifesoundsreal.de und habe dort im August 2011 ein Anleitung veröffentlicht, wie Google (Blogger) Blogs mit einer eigenen 1und1-Domain auf Blogger.com gehostet werden können - ohne Frame-Weiterleitung sondern als „echte“ Domain.

Mein Tutorial wurde von „1und1“ via Twitter-Kundenbetreuung sogar als offizielles Tutorial weiterempfohlen (siehe Tweet).


Seit einigen Monaten mehren sich die Nutzer-Kommentare, dass neu vorgenommene Umzüge von Blogger-Adressen auf 1und1-Domains nach dieser Anleitung nicht mehr funktionieren. Auch mit anderen Einstellungen ist es bisher nicht gelungen, den betroffenen Usern zu helfen.
Die o.g. Anleitung ist sehr gefragt und der Frust unter den User, dass diese aktuell nicht mehr funktioniert, ist sehr groß.

Ich selber betreibe drei Blogs über eine 1und1-Domain und habe dazu noch zwei Webhosting-Pakete bei 1und1. Über die Möglichkeit Blogs bei Blogger direkt über eine Domain bei 1und1 zu betreiben, hat Ihr Unternehmen sicherlich eine Vielzahl an Domain-Kunden gewonnen.

Um diese Möglichkeit weiterhin auch neuen Kunden anbieten zu können, bitte ich Sie hiermit - auch in Ihrem eigenen Interesse -, mir die geänderten Einstellungen im ControlCenter (DNS-Host, Weiterleitung, Server) mitzuteilen, damit ich diese an meine Leser und User weitergeben kann.

Im Interesse aller Blogger-User und potentieller 1und1-Domain-Neukunden hoffe ich, dass Sie mir zeitnah diese Parameter zur Verfügung stellen und in einer Antwort Stellung zu dieser Problematik beziehen.

Gerne erstelle ich anhand der neuen Einstellungen ein aktualisiertes Tutorial, das Sie gerne Ihren Kunden zur Verfügung stellen können.

Ich erlaube mir einen Abdruck dieses Schreibens auf meinem Blog zu veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen,

Bastian Streitberger
lifesoundsreal.de

Mittwoch, 14. November 2012

Olli Schulz live: Weniger Klamauk, mehr Musik - Tourdaten für Winter 2012

Mit seinem „bislang besten Album" (Olli Schulz über Olli Schulz) hat sich der Hamburger Singer/Songwriter neu erfunden - und auch mein Herz zurückerobert. Denn Olli Schulz ist alles andere als unstreitbar und eine leichte Person (aber lest dazu mehr in meiner Review zum aktuellen Album „SOS - Save Olli Schulz“).

Passend zum neuen Album läuft gerade die aktuelle Tour, die Olli Schulz bis Ende 2012 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führt. Aber Achtung: Das Publikum erwartet ein anderes Programm als im Frühjahr. Mehr Musik, neue Songs, weniger Gelaber und keine alten Geschichten. Und Olli tourt erstmalig in Duo-Besetzung zusammen mit einem Schlagzeuger!

Weniger Entertainer und Geschichtenerzähler, mehr Musiker und Künstler – eben ganz getreu dem Tenor seines neuen Albums. Wem diese neue Gewichtung zusagt, dem seien folgende Tourdaten für Olli Schulz live ans Herz gelegt.

Olli Schulz live - Tour 2012
13.11.2012 AT Wien - Szene
14.11.2012 AT Salzburg - Rockhouse
15.11.2012 DE Regensburg - Heimat
16.11.2012 DE Augsburg - Musikkantine
17.11.2012 DE Nürtingen - Kulturkirche
18.11.2012 DE Saarbrücken - Garage
19.11.2012 DE Karlsruhe - Tollhaus
20.11.2012 DE Nürnberg - Hirsch
21.11.2012 DE Essen - Zeche Carl
22.11.2012 DE Krefeld - Kufa
23.11.2012 DE Köln - Stollwerck
24.11.2012 DE Mannheim - Alte Seilerei
10.12.2012 DE Düsseldorf - Zakk
11.12.2012 DE Bielefeld - Ringlokschuppen
12.12.2012 DE Bremen - Modernes
13.12.2012 DE Braunschweig - M. Music Hall
14.12.2012 DE Potsdam - Lindenpark
15.12.2012 DE Hannover - Faust
16.12.2012 DE Dresden - Schauburg
17.12.2012 DE Darmstadt - Centralstation
18.12.2012 CH Zürich - Moods
19.12.2012 CH Luzern - Schüür
20.12.2012 DE Konstanz - Kulturladen

Donnerstag, 8. November 2012

iPhone 5: Telekom bekommt Lieferschwierigkeiten in Griff - aktuelle Lieferzeit liegt bei maximal 2 Wochen

Glück, Zufall oder doch eine Trendwende? Die Telekom schafft es offenbar so langsam die ärgerlichen Lieferverzögerungen beim neuen iPhone 5 aufzuholen.

Ich hatte Anfang der Woche das iPhone 5 (16 GB, schwarz) im Rahmen einer Vertragsverlängerung (im Tarif Complete S) bei Telekom bestellt, ohne große Hoffnungen auf baldige Lieferung. In der Bestellabwicklung wurde bereits auf mögliche längere Lieferzeiten hingewiesen - und auch die Abfrage des Lieferstatus auf der Telekom-Seite machte nicht viel Hoffnung, das iPhone 5 noch vor Ende November geliefert zu bekommen.

Zu diesem Zeitpunkt war von KW 47/48 die Rede, was aber laut diversen Kommentaren im Telekom-Forum nur eine offizielle Schönmalerei sei, denn intern rechneten selbst Telekommitarbeiter nicht mehr vor Ende November mit der nächsten großen Lieferwelle von Apple.

Heute dann die Überraschung: Ohne echte Hoffnung, dass sich tatsächlich an der Situation was geändert hat, hatte ich den Bearbeitungsstatus meiner Bestellung abgefragt - und, oh Wunder: Der aktuelle Status hat sich von "in Bearbeitung" (sprich: "Wir wissen nicht, ob und wann wir es verschicken können") in ein fast unglaubliches "an Lieferdienst übergeben" geändert.

Wenn man aktuell auf die Lieferstatusabfrage geht, sieht man, dass inzwischen die Bestellprozesse am 5.11.2012 mit Auslieferung auf die KW 46/47 vorverlegt wurden. Ein Hoffnungsschimmer also für alle geplagten iPhone 5-Wartenden. Sogar eine Liefernummer ist mittlerweile im Kundenkonto hinterlegt - fehlt also nur noch die DHL-Nummer zur Paketnachverfolgung.

Woran es liegt, dass ich - als doch recht später Besteller - das iPhone 5 vermutlich innerhalb von 2 Wochen bekomme und andere, die seit Oktober darauf warten gegebenfalls noch später beliefert werden, erschließt sich mir allerdings nicht. Ich hatte mir zwar im Vorfeld ein Premiereticket besorgt, die aber nicht einlösen können, da ich ja erst zum Zeitpunkt der Vetragsverlängerung bestellen konnte.

Komisch also. Aber es scheint fast so, als würden Telekom und Apple langsam wieder Herr der Lage werden - obwohl genau jetzt der Zulieferer Foxconn wieder mit schlechten Nachrichten zur iPhone 5-Produktion daher kommt. Chaotisch irgendwie - und ein Trauerspiel in jedem Fall.

Edit: Das iPhone 5 ist heute per DHL geliefert worden. Trotz allem Ärger vorab muss ich zugeben, dass es jetzt wirklich schnell ging: Montag den Vertrag verlängert, Mittwoch an Lieferdienst übergeben, Samstag zugestellt.

iPhone 5 Foto (jpg)

Dienstag, 6. November 2012

Mumford & Sons: Video zur neuen Single "Lover Of The Light" (Official) und Tourdaten für 2013

Heute gibt´s mal was Neues: Eine Videopräsentation von einem Video, das ihr dennoch hier nicht sehen könnt. Klingt komisch, aber ist so: Dank Gema und Google, die im Streit um die Verwertungsrechte weiterhin auf stur schalten und damit verhindern, dass wir hierzulande die neuesten Musik-Videos sehen können.

Das ist besonders schade, weil Mumford & Sons gestern Premiere ihres neuesten Musikvideos feierten, nämlich zur zweiten Singleauskopplung "Lover Of The Light" aus ihrem neuen Album "Babel".

Nachdem aber der Bildschirm beim Video im offiziellen YouTube-Kanal von Mumford & Sons schwarz bleibt, muss man sich nach anderen Wege umschauen, wie man an das offizielle Video zu "Lover Of The Light" kommt. Traurig irgendwie, aber so ist es halt.

Video: Mumford & Sons - Lover Of the Light (Official)
Mumford & Sons - Lover Of The Light (Official)
Link zum Video: siehe unten.

Statt einem reinen Platzhalter gibt es deswegen hier einen Link zu einem (vermutlich nicht wirklich legalem) Upload des Videos im Quicktime-Format. Dauert etwas beim Laden - aber es lohnt sich. Viel Spaß damit!

Und: Passenderweise kam heute auch noch die Meldung rein, dass Mumford & Sons im nächsten Jahr wieder auf Europa-Tour gehen werden und somit 2013 endlich auch wieder die deutschen Bühnen entern werden.

Neben Konzerten in Luxemburg, Österreich, Schweiz, Belgien und Holland treten Mumford & Sons in vier Städten Deutschlands auf. Am 11. März 3013 spielt die Band im Zenith in München, im April wird sie dann nach Deutschland zurückkehren und in Berlin, Düsseldorf und Hamburg ihr Publikum beglücken.

Mumford & Sons Tour 2013
07.03.2013 AT Wien - Gasometer
11.03.2013 DE München - Zenith
12.03.2013 CH Bern - BEA-Festhalle
27.03.2013 LU Luxemburg - Rockhal
28.03.2013 NL Antwerpen - Lotto Arena
30.03.2013 NL Amsterdam - Ziggo Dome
02.04.2013 DE Berlin - Velodrom
03.04.2013 DE Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle
04.04.2013 DE Hamburg - Sporthalle

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.