Mittwoch, 30. Oktober 2013

Judith Holofernes: Soloalbum „Ein leichtes Schwert“ und Tour kommt 2014

Judith Holofernes, Frontfrau der seit 2011 pausierenden Band Wir sind Helden, kündigt überraschend eine Soloplatte an: Das Album mit dem Titel „Ein leichtes Schwert“ soll Anfang 2014 erscheinen, für das Frühjahr wurden jetzt erste Tourtermine veröffentlicht.

Auf ihrem Blog unterhielt Holofernes ihre Fans zuletzt mit schrägen Kreuzberg-Anekdoten und Tiergedichten - ohne wirklich Hoffnung auf neue musikalische Projekte zu machen.

Jetzt schrieb sie in einem gut aufgelegten Bekennerschreiben, im „Verlauf eines traumhaften Sommers“ habe sie „unter dem Radar (...) einen Haufen Lieder aufgenommen - in kleinster, aber wummsiger Besetzung.“ Sie schreibt weiter: „eine Freundin sagt, die Musik sei „unerzogen und ungekämmt“ und habe „im besten Falle eine kleine Meise.“ Ein Solo-Album steht also an.

Und im April 2014 findet man sie auch wieder auf der Bühne - in größerer Besetzung, aber wahrscheinlich nicht minder ungekämmt. Tickets für Judith Holofernes solo und live sind ab heute unter www.eventim.de erhältlich.

Judith Holofernes - Ein leichtes Schwert live 2014
02.04.2014 DE Bremen, Schlachthof
03.04.2014 DE Dortmund, FZW
04.04.2014 DE Hannover, Capitol
06.04.2014 DE Dresden, Beatpol
07.04.2014 DE Leipzig, Werk2
09.04.2014 AT Wien, Arena
10.04.2014 AT Graz, Orpheum
11.04.2014 DE München, Theaterfabrik
12.04.2014 DE Heidelberg, Halle02
14.04.2014 DE Stuttgart, Theaterhaus
15.04.2014 DE Frankfurt, Batschkapp
16.04.2014 DE Bielefeld, Ringlokschuppen
17.04.2014 DE Köln, Gloria
19.04.2014 DE Hamburg, Dock's
20.04.2014 DE Berlin, Astra

Sonntag, 27. Oktober 2013

Soundtrack Of The Moment: "Can You Feel It"? (Song aus dem Werbespot von PlanetSports.de)

Weil wir gerade beim Thema erfolgreiche Werbespots sind: Ausschlaggebend für den Erfolg einer Werbung ist ja heutzutage zumeist der Song - und umgekehrt. Viele Bands sind mit einem Werbespot erst berühmt geworden, einfach weil der Song zum Ohrwurm wurde.

Ähnlich geht es mir gerade bei der Werbung von Planet Sports: Einem Online-Shop für Streetwear und anderem coolem Zeugs für achso coole Leute aus der werberelevanten Zielgruppe. Ich war noch nie auf der Seite, aber der Werbespot hat sich dennoch festgebrannt: Der Refrain "Can you feel it" dreht seine Kreise, ohne dass man sich dagegen wehren kann.

Eine schnelle Recherche zeigt: Das Lied aus der Planet Sports Werbung 2013 heißt "The Beginning Is Near" und stammt von Aleksander Vinter, einem norwegischen Musiker. Der scheint eine Vorliebe für Pseudonyme zu haben und schreibt unter verschiedensten Künstlernamen. Der Planet Sports Song erscheint unter dem Namen "Savant".



Der Titel wurde in dieser Länge speziell für den Werbespot produziert. Den original Song von Savant findet hier ihr in voller Länge - es zeigt sich aber mal wieder, dass die Werbeindustrie schon weiß wie´s geht, denn der Song wurde meiner Meinung nach für Planet Sports schon ideal abgemixt.


Samstag, 26. Oktober 2013

Hamster Hank: Star des eBay-Werbespots "Wheel Of Fortune" startet durch

Ein erfolgreicher Werbespot besteht ja immer aus einer guten Idee, einem Sympathie-Träger und einem guten Soundtrack. Das alles trifft beim aktuellen eBay-Werbespot „Wheel of Fortune“ ideal aufeinander: Mit dem süßen Hamster hat eBay ins Volle getroffen - denn schon gibt es eine große Fangemeinde.

Deshalb hat man sich jetzt entschlossen, den unbestrittenen Star auch abseits des Films zum Leben zu erwecken. Sein Name ist Hank und nicht nur als Schauspieler hat er ehrgeizige Ziele: Wenn es ihm gelingt, bis zu seinem 40. Geburtstag am 6. Dezember dieses Jahres 1 Million Facebook-Fans zu sammeln, erhält er seine eigene Wachsfigur im Maßstab 1:1 bei Madame Tussauds!

Um diesen Traum zu verwirklichen, wird er in allen großen sozialen Netzwerken mit eigenen Profilen vertreten sein. Bei Facebook sowieso und auch Twitter äußert er sich regelmäßig zum Weltgeschehen. Bei Instagram postet er #hamstergram Bilder und sogar bei Xing (Kategorie Schauspieler) knüpft er wichtige Kontakte für die bevorstehende Hollywood-Kariere.

Ich finde: Eine schöne Idee, deren Sympathievorsprung eBay jetzt geschickt ausnutzt. Außerdem wollte ich eh zu einer anderen aktuellen Werbekampagnen noch was posten (jetzt online). Deswegen passt dieses Video auch gut hier rein:

Dienstag, 22. Oktober 2013

Live Stream: Apple übertragt Keynote mit Präsentation von iPad 5, iPad mini 2 und neuen Macs

Am heutigen Abend findet die dritte Apple Keynote des Jahres 2013 statt und diesmal gibt es gute Nachrichten für alle Apple-Fans, die das Spektakel von zuhause oder am Laptop sehen wollen: Denn Apple bietet einen Live-Stream der Veranstaltung an, anders als noch bei der iPhone 5S Keynote.

Der Live-Stream ist sowohl auf der Apple Webseite als auch per mobilem Browser verfügbar. Als Voraussetzung nennt Apple Safari 4 (oder neuer) unter Mac OS X 10.6 oder neuer und Safari auf iOS 4.2 oder neuer. Als besonderer Service wird auch diesmal das Streaming via AppleTV angeboten - dieser funktioniert auf einem Gerät der 2. und 3. Gerätegeneration bzw. der Softwareversion 5.0.2 oder neuer.

Hier kommt ihr direkt zur Apple-Sonderseite mit dem Live-Stream von dem Apple Event mit Präsentation von iPad 5, iPad mini 2 und - ja, und was noch?

Genau diese Frage wird heute abend hoffentlich positiv beantwortet. Sowohl die Analysten an der Börse als auch die vielen Apple Fans da draußen warten ungeduldig auf neue, innovative Produkte aus dem Hause von Tim Cook.

Quelle: Screenshot apple.com

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Windows 8.1: Update steht ab sofort weltweit im Windows Store zum Download bereit

Windows 8.1 steht ab sofort weltweit für Windows 8 Nutzer in 230 Märkten und in 37 Sprachen als kostenloses Update (ohne Gebühren für Internetnutzung) im Windows Store zum Download bereit. Ab dem 18. Oktober ist Windows 8.1 zudem im Handel und zusammen mit der neuesten Hardware-Generation erhältlich.

Mit der Ausrichtung auf mehr Mobilität und Produktivität will Microsoft mit Windows 8.1 den Tablet-Markt in den kommenden Monaten sowohl im Consumer- als auch im Unternehmensumfeld weiter vorantreiben. Neue und überarbeitete Apps und eine neue Hardware-Generation sollen die Zukunft des PCs sichern und den Weg zu Mobile Computing bereiten.

Der neue Startscreen unter Windows 8.1 (Quelle: Microsoft Newsdesk)

Die Bereitstellung von Windows 8.1 nur ein Jahr nach dem Start von Windows 8 demonstiert die Umkehr in der langjährigen, konzerneigenen Denke bei Microsoft: Ähnlich wie bei der Konkurrenz ist das Update eine konsequente Weiterentwicklung des Betriebssystems. Mit kürzeren Update-Zyklen reagiert Microsoft auf die Anforderungen der Kunden und bietet zudem viele neue Funktionen.

Windows 8.1 wird für Windows 8 Nutzer ab dem 18. Oktober als kostenloses Update über den Windows Store bereitgestellt. Kunden mit älteren Betriebssystemen, wie Windows 7 oder Windows XP, und Nutzer, die bislang keine Windows Version installiert haben, können dann das Windows 8.1 Upgrade als Download über Windows.com oder als DVD-Package im Handel erwerben.

Preise und Versionen im Überblick
  • Windows 8.1 Upgrade als Download-Variante oder DVD-Package:
    119,99 € (UVP)
  • Windows 8.1 Pro Upgrade als Download-Variante oder DVD-Package:
    279,99 € (UVP)
Kunden älterer Windows Versionen können folgendermaßen mit DVD oder Download-Software auf Windows 8.1 umsteigen:

Windows 7
Mit der Installation von Windows 8.1 bleiben alle Dateien auf dem PC erhalten. Einzig die Desktop-Programme einschließlich Microsoft Office müssen neu installiert werden.
 
Windows XP & Windows Vista
Windows 8.1 ist nicht für ältere Geräte entworfen, die Windows XP oder Windows Vista unterstützen. Sollten Anwender dennoch ihre alten Geräte von Windows XP oder Windows Vista updaten wollen, empfiehlt Microsoft die Installation über das DVD-Package anstelle der Download-Software.

Bitte beachtet: Dateien, Einstellungen und Programme werden bei der Installation nicht übertragen. Nutzer müssen ihre Daten und Einstellungen über ein Backup vor der Installation sichern und diese später neu installieren.

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Apple-Event mit iPad 5 und neuem iPad mini findet am 22. Oktober 2013 statt

Apple wird sein lang kolportiertes Event rund um das neue iPad 5 am 22. Oktober 2013 abhalten - das jedenfalls berichtet die allseits gut informierte Seite AllThingsD. Neben der 5. Generation des iPads und dem neuen iPad mini werden ebenso neue Mac Pro erwartet sowie die neustee Version von OS X „Mavericks“.

Das iPad 5 wird sich an die Formsprache des iPad mini anpassen, sprich ein dünneres und leichter Gehäuse mit schmaleren Abmessungen. Innen soll der neue 64-bit A7 Prozessor und eine neue Kamera aus dem iPhone 5S werkeln.

Dem iPad mini dürfte das Update wohl ebenfalls einen neuen Prozessor, eine verbesserte Kamera und das lang erwartete Retina-Display verschaffen. Ob das neue iPad mini noch im 4. Quartal 2013 oder doch erst Anfang 2014 ausgeliefert wird, ist dagegen weiterhin unklar.

Apple hat den Termin wie immer noch nicht offiziell bestätigt, aber wenn man nach den früheren Events geht, dürften spätestens Anfang nächster Woche die Einladungen rausgehen.

Übrigens: Apple-Insider Jim Dalrymple von The Loop hat den Termin für das Apple-Event mittlerweile mit einem seiner berühmten „Yep.“-Statements bestätigt.

Dem Alltag entfliehen, oder: Mit dem Smartphone dauert’s länger!

Smartphones sind unsere neuen Lebensbegleiter: Wer eins hat nimmt es meistens auch überall mit hin - sei es in den Urlaub, zum Einkauf oder gar auf die Toilette. Das kleine Gerät ist sowohl Helfer als auch Zeitvertreib für zwischendurch.

Für jede Alltagssituation gibt es die richtige Anwendung: Die Kalenderfunktion, mit der alle Termine geplant und auch von unterwegs koordiniert werden können. Dank der „Erinnerung“ wird auch garantiert keine Verabredung und kein Geburtstag mehr vergessen. In sogenannten „Note“-Apps können alle wichtigen Informationen sofort notiert werden, und auch der Einkaufszettel ist im Smartphone leicht wiederzufinden.

Am Morgen verrät einem das Smartphone, welches Wetter draußen gerade ist, und wie es sich im Laufe des Tages entwickeln wird. So kann man sich passend für den Tag kleiden. Vor der Smartphone-Zeit genügte ein Blick aus dem Fenster und auf das Thermometer, um die Entscheidung für die passende Kleidung zu treffen - heute wartet man darauf, dass sich der Wetterbericht aktualisiert.

Auch der Wetterbericht für den Urlaubsort kann auf dem Smartphone abgerufen werden. Und nicht nur das: Dank Google Maps ist Verlaufen fast unmöglich und mit dem mobilen Reise-Apps kann man sich auch vor Ort noch über interessante Sehenswürdigkeiten und mögliche Aktivitäten in der Nähe informieren.

Das Smartphone scheint ein Helfer in allen Lebenslagen zu sein. Aber auf dem mobilen Helfer finden sich nicht nur praktische und hilfreiche Apps, sondern auch solche, die einem einfach die Zeit ein wenig kürzer vorkommen lassen.

Social Media Plattformen wie Facebook oder Xing dürfen auf keinem Smartphone fehlen. So ist man stets über alles informiert, was die Freunde und Kontakte gerade so treiben und kann auch alle Freunde über das auf dem Laufenden halten, was man selbst gerade erlebt. Eine Zeitungs-App liefert stets die neuesten Nachrichten und das in Echtzeit.

Anwendungen dieser Art sind besonders beliebt für den Zeitvertreib beim Warten auf die Bahn oder auch in anderen (stillen) Orten. Es verkürzt zwar die Wartezeit des App-Nutzers, durch die Ablenkung bemerkt man allerdings meist nicht, wie schnell die Zeit vergeht und verpasst seinen Ausstieg mit der Bahn oder lässt so Freunde ein wenig auf sich warten.

Aber auch komplett sinnfreie Anwendungen müssen sich auf dem Smartphone finden, die einfach nur Spaß machen und die Zeit vertreiben, wenn man nichts und niemand auf einen wartet. Beim Roulette spielen kann man den alltäglichen Problemen entfliehen: Indem man sich auf das Spiel konzentriert, ist man von allen privaten und geschäftlichen Problemen abgelenkt.

Smartphones haben sehr viele Vorteile. Sie erleichtern uns das Leben. Dank vieler Anwendungen und Apps weiß und kann man mittlerweile fast alles. Dennoch kann man sagen, dass mit dem Smartphone vieles länger dauert: Wo früher ein Blick auf das Thermometer oder aus dem Fenster war, da ist heute die App. Sie muss laden und aktualisiert werden. Wo heute Google Maps ist, da hat man früher Leute nach dem Weg gefragt. Eine schnellere Auskunft und mehr soziales Miteinander waren das Resultat. Wo heute Facebook steht, haben Menschen früher miteinander gesprochen.

Das Smartphone ist zwar eine tolle Erfindung, dennoch dringt es in immer mehr Bereiche unseres Lebens ein - und das nicht immer positiv: Oder würdest Du deine Facebook-Freunde auch in Persona mit ins Badezimmer nehmen?

Dienstag, 1. Oktober 2013

Vevo: Neues Musikvideoportal in Deutschland gestartet - Fettes Brot feiert mit "Kannste Kommen" Video-Premiere

Ab heute weht ein frischer Wind im Webkosmos: Mit Vevo ist heute ein vielversprechender Anwärter auf den bestmöglichen Verfolger von YouTube gestartet. Während man bei YouTube bei der Suche nach Musikvideos zumeist entweder den Rechtestreit zwischen GEMA und Google präsentiert bekommt oder einen von Tausend schlimmen Coversong-Interpreten ertragen muss, scheint man bei Vevo deutlich besser aufgestellt zu sein.

Denn die Kollaboration von Universal und Sony mit Partnern aus Abu Dhabi (und seit neustem auch YouTube als Shareholder!), geht ab heute mit Segen der GEMA in Deutschland an den Start und dürfte damit der Konkurrenz schon weit voraus sein. Während YouTube immer mehr zum Video-Upload-Ghetto wird, legt Vevo Wert auf redaktionelle Inhalte und lizensierten Musikvideos.


Quelle: vevo.com
 
Das Programm ist riesig: So wird es jeden Tag im Anfangsmonat neue Specials zum Launch geben und sowohl die Mobile Apps (iOS, Android, Windows) stehen schon bereit und können sich sehen lassen. Und auch die Umsetzung auf Xbox und Apple TV sind für Deutschland schon eingetütet. Klingt wie ein Traum vom funktionierenden YouTube.

Passend zum Start haben es sich dann auch Fettes Brot nicht nehmen lassen, als erste Band ihre Videopremiere im brandneuen Video-Channel Vevo zu feiern. Die neue Single "Kannste Kommen" ist wie man es vom Hamburger Trio gewohnt ist ein perfekt-partytauglicher Stilmix aus deutschem HipHop, Elektro, Trashpop und Kirmes. Macht Spaß - und das gilt auch für Vevo.

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.