Samstag, 13. Juni 2015

Convertibles - Die logische Weiterentwicklung von Laptop und Tablet

In der heutigen Zeit entwickelt sich die Technik rasend schnell. Hinter den Kulissen wird bereits an den nächsten Weiterentwicklungen und Trends gearbeitet, während die Produkte gerade erst auf den Markt kommen. So zum Beispiel vom Desktop PC zum Laptop zum Tablet zum Mini Tablet. Vom ersten Mobiltelefon in Aktenkoffergröße zu immer kleiner werdenden Handy zu wieder größer werdenden Smartphones zum Mini Tablet.

Tablets haben ihren Peak jetzt aber bereits schon wieder überschritten und Convertibles scheinen die nächste logische Stufe in der Entwicklung der mobilen Geräte zu sein.

Laptop + Tablet = Convertible
Da wo sich Smartphones, Tablets und Laptops treffen, kommt das Convertible Ultrabook ins Spiel. Es ist nicht superneu auf dem Markt, aber es entwickelt sich mehr und mehr zu einer beliebten Option. Ein Gerät, das sowohl den Anforderungen eines Laptops entspricht, als auch dem Komfort eines Tablets.

Gerade Menschen, die berufliche flexibel und viel unterwegs sind, kommt das sehr entgegen. Und hier will man natürlich möglichst leicht reisen. In der Arbeitswelt wird es immer selbstverständlicher, dass man seinen Job auch von unterwegs aus erledigen kann. Arbeitsmails über sein privates Mobilgerät abrufen zu können, ist inzwischen fast überall Standard. Cloud Computing erobert immer mehr Unternehmen und erlaubt es den Mitarbeitern auch von unterwegs aus, auf Firmendaten zugreifen zu können.


Quelle: https://flic.kr/p/dKM4XF

Dieser mobile Zugriff auf kostbare Unternehmensdaten über private Geräte stellt allerdings erst mal ein relativ großes Sicherheitsrisiko dar. Deshalb sollten diese Zugriffe von allen Beteiligten bestmöglich abgesichert sein. Das fängt natürlich beim User an, der immer darauf achten sollte, sich nur über sichere Verbindungen und Netzwerke ins Internet einzuwählen und vertrauliche Daten, wie Passwörter möglichst nur über die eigenen, absolut sicheren Verbindungen einzugeben.



Und die Anbieter der entsprechenden Cloud Services sollten selbstverständlich immer den aktuellen Sicherheitsstandards entsprechen. Die Mobilitätslösungen von Dell zeigen, dass man den rasanten Entwicklungen folgt und seine Sicherheitsstandards entsprechend regelmäßig updatet. Es gibt heutzutage verschiedene Möglichkeiten, mobile Zugriffe auf Cloud Server optimal abzusichern. Multi-Faktor-Authentifizierungen sind beispielsweise eine neue Methode.

Hier ist ein einfaches Passwort nicht mehr ausreichen. Man braucht noch weitere persönliche Identitätsnachweise, wie z.B. sein Mobiltelefon, um sich entsprechend einloggen zu können. Die Sicherheitsrisiken werden zwar nie komplett auszuschalten sein, aber man sollte sich natürlich trotzdem bestmöglich auf alle Eventualitäten einstellen und vorbereitet sein.

Man kann davon ausgehen, dass die Beliebtheit der Convertible Ultrabooks weiterhin ansteigen wird. Sie sind einfach zu praktisch, um sie zu ignorieren. Ein Gerät für (fast) alles. Man muss sich nicht ewig auf ein anderes Gerät einstellen oder all seine Dateien abgleichen. Die negativen Aspekte sind hingegen überschaubar. Kritiker bringen als Argumente hervor, dass ein Convertible schwerer ist, als ein Tablet und meistens einen kleineren Bildschirm hat, als ein Laptop.

Klar muss man bei einem 2in1 Gerät hier und da mal Abstriche machen, alles in allem überwiegt für die meisten aber der Komfort, nur noch ein einziges Gerät einpacken zu müssen, vor allem für Menschen, die es gewohnt waren, immer mit Laptop und Tablet unterwegs zu sein. Und nach meiner bisherigen Erfahrung sind die Einschränkungen hier wirklich minimal. Für mich entspricht es absolut den Anforderungen eines Laptops und dem Komfort der einfachen Handhabung eines Tablets. 

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.