Donnerstag, 19. März 2009

Aus für das Online Musikmagazin Sellfish.de

Das Online Musikmagazin sellfish.de musste leider seine Dienste Anfang März einstellen.

"Wir könnten jetzt wie so viele dieser Tage die Finanzkrise als Grund dafür anführen, doch das wäre natürlich Quatsch, schließlich haben wir mit unserem Webzine nie etwas verdient. Die Begründung ist so einfach wie traurig - die Zeit fehlt.

Die deutlich weniger zeitintensiven Hobbys „auflegen“ und „Radio machen“ möchten wir uns jedoch nicht nehmen lassen. Unsere Sendungen bei
Radio Z (Impulse) und ByteFM (sellfish Mixtape) führen wir weiter, unsere kleine Indiedisco „sellfish tanzt“ ebenfalls. Über sonstige Projekte informieren wir euch weiterhin auf sellfish.de und MySpace."

Jedes Ende bedeutet aber auch ein Neuanfang. Deshalb darf die Empfehlung auf die jeweils neuen Projekte der Sellfish-Redakteure auch nicht fehlen: Neu in der Blogosphäre sind background music, paperindustry und nicht zuletzt auch lifesoundsreal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.