Sonntag, 23. Dezember 2012

Anleitung (neu): Blogspot-Blog von Blogger auf eigene Domain bei 1&1 umziehen

Wie schon gepostet, hat Blogger seine Anforderungen für den Umzug auf eine eigene Domain geändert - dadurch ist meine bisherige Anleitung hinfällig. Hier gibt es nun eine neue Anleitung für  alle deutschen 1und1-Kunden.

Der Trick dabei ist, den neuen/zweiten CNAME-Eintrag (sowie alle anderen Einstellungen) auf einem virtuellen DNS-Server vorzunehmen, da 1&1 solche Parameter nicht mehr unterstützt. Diese Anleitung gilt daher in erster Linie für 1&1-Kunden.

Aber genug der Vorrede: So kommt ihr zu eurer eigenen Domain für euren Blog, folgt einfach Schritt für Schritt.

UPDATE: 1&1 hat seinen Kundencenter bzw. Control Center überarbeitet. Die aktualisierte Anleitung für den neuen 1&1 Control Center findet Ihr hier!

Schritt 1: Eigene Domain sichern
Vielleicht habt ja bereits eine Domain bei 1&1 registriert, dann könnt ihr direkt bei Schritt 2 weiterlesen. Alle anderen können im Banner hier unten gleich überprüfen, ob die Wunschdomain noch frei ist. Wenn ihr über diesen Link die Domain registriert, fällt als kleiner Nebeneffekt etwas Provision für mich ab. Wenn Euch die Anleitung gefällt, wäre das ein nettes Gimmick für mich;)

Wenn die Domain registriert und aktiviert ist (ca. 1 Tag), kann´s auch schon losgehen.

Schritt 2: CNAME-Hosts generieren
Geht ins Blogger Dashboard und gebt bei Einstellungen / Grundlegend unter Veröffentlichung (Erweitert) Eure neue Domain ein. Anschließend sollte eine Fehlermeldung kommen, die ungefähr so wie auf dem Screenshot aussieht. Lasst das Fenster geöffnet und/oder kopiert Euch die Werte aus Host und Zielseite in eine Zwischenablage. Ihr braucht diese noch.



Schritt 3: Virtuellen DNS-Host anlegen
Da die Einstellungensmöglichkeiten bei 1&1 nicht ausreichen, muss man auf einen virtuellen DNS-Host zurückgreifen. Geht dazu auf cloudns.net und registriert Euch (ist kostenlos und unkompliziert). Nachdem der Account aktiviert ist, klickt ihr unter "DNS Zonen" auf "Neuen Eintrag anlegen".


Gebt dann unter "Domain Name" Eure neue Domain (ohne "www" davor) ein und klickt auf "Erstellen". Anschließend sind die ersten Parameter schon automatisch gesetzt.


Euer Dashboard sollte dann ungefähr so aussehen:


Schritt 4: CNAME-Einträge vornehmen
Aber jetzt geht es noch weiter: Klickt wieder auf "Einträge hinzufügen", wählt bei der Art aber "CNAME" und fügt dann aus Euer Zwischenablage bzw. dem noch geöffneten Blogger-Dashboard euren ersten CNAME-Host ein: "www" und "ghs.google.com" wie im Screenshot zu sehen.


Und jetzt das Ganze nochmal für den zweiten CNAME, der besteht zwar aus einer unübersichtlichen Zahlen-/Buchstabenkombination, das kann uns aber beim Rüberkopieren egal sein. Beachtet bitte, dass bei dem zweiten Wert ganz hinten nach "(...)googlehosted.com" manchmal noch ein Punkt ist, den bitte nicht mitkopieren.


Schritt 5: IP-Adressen eintragen
Und nochmal ins Dashboard und wieder auf "Neuen Eintrag hinzufügen" - diesmal sogar viermal hintereinander. Als Art diesmal "A" wählen (siehe Bild) und nacheinander vier Einträge mit folgenden IPs anlegen: 216.239.32.21, 216.239.34.21, 216.239.36.21, 216.239.38.21.


Warum die IPs? Und genau diese? Keine Ahnung, aber Hauptsache es funktioniert. Ist das erledigt, habt ihr das Gröbste hinter Euch. Das Dashboard bei Cloudns.net sollte dann unfgefähr so aussehen:



Schritt 6: Einstellungen bei 1und1 vornehmen
Es geht auf die Zielgerade! Jetzt müsst ihr noch bei 1&1 einstellen, wo Eure Domain die gehosteten Daten findet. Also schnell bei 1&1 im Kundencenter einloggen, auf "Paket" klicken, ins entsprechende Domain-Auswahlmenü gehen und unter "Domains" bei "DNS" auf "Einstellungen bearbeiten" klicken.


Dort wählt ihr unter "Grundeinstellungen" den "Eigenen Nameserver" und gebt nachfolgend die CloudNS-Nameserver ein: ns1.cloudns.net, ns2.cloudns.net usw. Dann auf "OK" klicken - fertig.

Vorsicht: Sollte ihr bisher Eure Domain schon als Weiterleitung zu Blogspot genutzt haben, dann klickt unter "Domain Typ" bei "Verwendungsart" auf "Zurücksetzen", sonst könnt ihr lange warten bis der Umzug funktioniert (ist mir passiert;).

Schritt 7: Blogger-Einstellungen kontrollieren
Jetzt habt ihr eigentlich geschafft, aber: Nun heißt es warten bis der DNS-Server sich aktualisiert hat. Bei mir hat´s ca. 2 Stunden gedauert, bis bei 1und1 unter Domain-Status "fertig eingerichtet" stand.

Dann könnt ins Blogger-Dashboard gehen: Bei "Einstellungen" sollte die Fehlermeldung aus Schritt 1 verschwunden und Eure neue Domain eingetragen sein. Klickt jetzt noch auf "Weiterleitung" damit die Blogspot-URLs auf eure neue Domain weiterleiten und eure Leser nicht vor einer 404-Seiten stehen.

Als Letztes solltet ihr noch schauen, dass bei Blogger unter "Einstellungen" die Weiterleitung von der http://-URL auf die http://www-URL eurer neuen Domain angeklickt bzw. aktiviert ist.

Schritt 8: Freuen und Freude teilen
Glückwunsch, Euer Blog hat ab sofort eine neue, schöne Heimat! Wenn ihr erfolgreich mit Eurem Blog umgezogen seid, freue ich mich über Kommentare, Backlinks, Likes/Tweets oder andere Klicks, die meinem Blog weiterhelfen;)

Übrigens: Alle eure "alten" Links vor der Umleitung sind ab sofort auch unter der neuen Domain erreichbar - also z. B. "wunschdomain.blogspot.com/name-des-posts.html" unter "wunschdomain.net/name-des-posts.html". Auch die RSS-Feeds haben "blogspot.com" durch die neue Domain ersetzt.

P.S.: Wem die Anleitung gefällt und wer auch eine eigene Domain haben möchte, der registriert bitte seine Domain über mein Projekt "Wunschdomain" oder direkt bei "1&1 Domains"- damit unterstützt ihr mich mit ein paar Euro. Das wäre toll, danke!

P.P.S.: Ich bin auch nicht vor Fehlern sicher: Sollte ihr welche finden oder etwas anderes nicht stimmen, dies bitte einfach in die Kommentare posten.

UPDATE:
Domain erfolgreich umgestellt, wie wär´s dann mit dem nächsten Schritt? Jetzt auch eigene Mailadresse zu Eurer Domain einrichten!

Kommentare:

  1. huhu.
    danke für das ausführliche tut.
    hat bis jetzt alles geklappt... bis auf den letzten schritt... blogger zeigt bei mir immer noch fehler 12 an... ich hab zwar kein 1&1 aber mein anbieter zeigt mir an, das mit der weiterleitung alles klappen würde...
    weißt du vlt was ich noch machen könnt damit es klappt?

    greetz pam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat sich erledigt, hat nach ein paar stunden mehr warten (fast 6) dann doch geklappt :D

      Löschen
  2. Hallo Bastian,
    großes Kino! Wenn auch mit Holpern und Stolpern, ist es mir dank deiner tollen (und deutschen) Anleitung gelungen meinem Blog (die alte Adresse lautete http://swingout-news.blogspot.com) eine neue Heimat zu geben (swing-kassel.de). Alle Umleitungen funktionieren, ich muß nur noch das Design entsprechend ändern. Ein Problem (wenn es denn eins ist) bleibt: im Blogger-Dashbord wird weiterhin ein Fehler angezeigt (Fehler 12 Ihre Berechtigung konnte nicht überprüft werden, siehe Anleitung Schritt 7). Gern poste ich auch einen Screenshot - weiß aber leider nicht wie das geht (bin kein Profi).
    Auch könnte ich zur besseren Beurteilung meine 1+1 DNS Seite, sowie das Clouds-Dashboard hier zeigen/hochladen ...

    Unterm Strich funktioniert mein Blog unter der neuen Domain aber bisher einwandfrei.
    Nochmal: DANKE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ralf,
      schick mir doch mal nen Screenshot (Taste Alt plus Taste Drucken und dann in der Mail einfügen) per Mail, siehe Impressum. Gruß

      Löschen
  3. Hallo,
    super, ausführliche und besonders verständliche Anleitung zu dem Thema. Dennoch funktioniert genau der letzte Schritt nicht ganz. Hast du vielleicht eine Idee? Ich schick dir einfach mal einen Screen per Mail und schildere dort das Problem genau.

    Guten Rutsch
    Grüße, Petzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      Bastian - noch mal DANKE! Auch ich hatte Probleme beim letzten Step. Ich habe bei 1+1 die Domain- und DNS Menüs in denen Weiterleitung (aus früheren Fehlversuchen) stand, auf zurücksetzen gestellt (ein Häkchen bei http-Weiterleitung gesetzt und sonst alle Felder leer gelassen). Die Meldung: "fertig eingerichtet" dauerte schon ein paar Stunden (zwischendurch erschien update). Danach erst die Google-Blogger (erweiterte) Einstellungen neu eingetrage. Auch dieser Fehler ist nun weg. Ich hoffe, meine Mini-bericht hilft.

      Gruß Ralf + Happy New Year 2013

      Löschen
  4. Funzt einwandfrei! Sehr sehr geil! Vielen dank für die Anleitung.

    MfG

    AntwortenLöschen
  5. Hi, hab gestern alles soweit erfolgreich eingerichtet, nur macht Blogger wieder Probleme. Und zwar kommt bei Blogger jetzt diese Fehlermeldung.
    "Ihre Berechtigung für diese Domain konnte nicht überprüft werden. Fehler 14"
    Kann mir evtl. jemand weiterhelfen?!

    LG
    biene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat alles geklappt. Besten Dank für die tolle anleitung!

      Löschen
  6. weiß jemand, wie das ganze funktioniert, wenn man seine domain über united-domains.de registriert hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich genau so, hab es gerade probiert. Musst dann einfach beim letzten Schritt, (Hier 1&1) auf domain->config, und dann das Kästchen ganz unten rechts "eigene Nameserver" anklicken, dann die ns1.cloudns.net ns2.cloudns.net usw. einfügen & fertig!

      Löschen
  7. so, der erste versuch ist gescheitert, aber vielleicht lag es ja daran, dass ich bei der verwendungsart das häkchen bei "weiterleiten" hatte. habs jetzt mal bei "zurücksetzen" gestellt und bin gespannt was passiert...^^
    danke für die ausführliche anleitung!

    AntwortenLöschen
  8. Klasse, hat alles super geklappt.
    Vielen Dank für die tolle Anleitung.

    AntwortenLöschen
  9. Großes Dankeschön für dieses ausführliche Tutorial! Leider klappt bei mir der letzte Schritt nicht, es erscheint nur immer wieder Fehler 12. Kann mir vielleicht jemand auf die Sprünge helfen?

    AntwortenLöschen
  10. Hallo! Ich habe die Anleitung gestern befolgt und nach einigen Stunden funktionierte auch alles. Heute Morgen allerdings kommt beim Aufruf der Webseite nur noch eine 1&1 Standardseite mit dem Hinweis das die Domain registriert ist (also noch keine Seite vorliegt). Alle Einstellungen bei Google und 1&1 sind unverändert. Was ist da passiert? Ich bin etwas ratlos :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, das kommt bei mir auch. Obwohl ich eigentlich alle Einstellungen richtig gemacht habe und man meine Seite angeblich aufrufen kann, kann ich leider meine Seite selbst nicht aufrufen, auch nicht wenn ich mein Browser Cache gelöscht habe...

      Die Frechheit von 1und1 ist allerdings, dass die diese Seite wie du sagtes einblenden mit dem Hinweis das diese Domain registriert wurde. Das ist erstmal ganz ok, aber dann noch Werbung zu schlaten, und das 1und1 damit geld verdient, auf die Kosten meienr Domain... finde ich nicht mehr ok. Man kann das aber Deaktivieren:

      Unter Contal-Center gibt es unter Domain Parking eine Einstellungsmöglichkeit. Also erst auf Domain Parking klicken, dann weiter unten steht "Suchergebnisse anzeigen" Dann einfach "Nein" auswählen. Die Domain wird geupdated und wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, erscheint dann keine Werbung mehr...

      Löschen
  11. Hey,
    ich bedanke mich auch für die super tolle Anweisung :-)
    Ich habe alles gemacht wie beschrieben, nach dem updaten steht jetzt als Status DNS Fehler.
    Hat jemand eine Idee?
    Ich werde nachher nochmal alle Einstellungen überprüfen, muss jetzt zur Arbeit :-(
    Falls jemand bis dahin einen Tipp hat,wäre ich sehr dankbar.
    Liebe Grüße
    susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erinnerst du dich noch, wie du das behoben hast? hier hab ich alles xmal durchgekaut - und ich finde den fehler einfach nicht ;-(

      Löschen
  12. So, ich habe den Fehler gefunden. Auf 1und1 ist alles ok. Aber auf Blogger kommt immer Fehler 12.
    Hat jemand Hilfe?
    Gruß Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde demnächst einen anderen Blog umziehen und schau dann, ob und was sich geändert hat. Bitte aber nochmal alle Einstellungen überprüfen - teilweise kann es auch sehr lange dauern bis alle Einstellungen aktualisiert sind.

      Löschen
  13. Jetzt hat soweit alles geklappt, nur bei Blogger steht jetzt Wunschname leitet nach wunschname weiter.
    Da müsste doch aber die alte Adresse blogspot leitet nach wunschname um stehen?
    Ich werde noch wahnsinnig.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    es ist alles ok. Es klappt :-)
    Ich hatte nur die Bloggerseite zu gemacht und dadurch hat einen neue CName generiert, nach der Änderung lief dann endlich alles.
    Vielen lieben Dank für diese tolle Anleitung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich habe gerade genau das gleiche Problem. Kannst du mir verraten wie du das Problem gelöst hast?
      Liebe Grüße
      Ann-Catrin

      Löschen
  15. Hallo zusammen, ich habe alle Schritte durchgeführt, bei 1und1 steht jetzt auch unter meiner Domain bzw. DNS "Update abgeschlossen", trotzdem sehe ich meine Webseite nicht bzw. kann diese nicht aufrufen?

    Woran kann es liegen?

    Viele Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  16. hat sich erledigt...ich habe jetzt nur das Problem mit der Email Adresse von 1und1, dass durch den Eintrag von Clound.net keine Emails im Postfach ankommen!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, ob dir das hilft, aber schau mal hier bei Step 2: http://blog.mridey.com/2012/10/how-to-setup-your-blogger-blog-with.html
      Da steht was zu den Mails. :-)

      Löschen
  17. Vielen Dank für die Anleitung!
    Hab nur einen kleinen Fehler gefunden. ;-)
    "Gebt dann unter "Domain Name" Eure neue Domain ein und klickt auf "Erstellen"."
    An dieser Stelle meinst du wohl eher DNS Zonen anstatt Domain Name. Ansonsten ist es wirklich eine tolle Anleitung. Ich hab zwar auch noch Probleme beim letzten Schritt, aber vielleicht muss ich auch nur noch etwas warten. Ich hoffe, morgen wird die Weiterleitung endlich funktionieren. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schade. Leider funktioniert es bei mir nicht. Am Ende kommt immer nur eine 404-Meldung und ich finde den Fehler nicht. :-/

      Löschen
    2. Komisch, ich hab erst vor ein paar Tagen erfolgreich www.gewinnspielblog.com umgezogen. Du kannst mir deine Einstellungen mailen (Screenshot, kleine Dateigrößen), dann schau ich mal drüber.

      Löschen
    3. Vielen Dank für dein Angebot! :-D
      War gerade dabei die Screenshots zusammenzusammeln, als ich merkte, dass plötzlich das Layout angezeigt wird. O___o

      www.regenmonster.de

      Die Labels kann ich auch anklicken, es fehlt nur noch die Startseite. Muss ich vielleicht nur noch länger warten? Bin ich vielleicht zu ungeduldig? *hibbel* xD

      Löschen
    4. Also ich seh alles, evtl. mal den Browser-Cache etc. leeren?

      Löschen
    5. Nyaaaaaa~, du hast vollkommen recht! :-D Vielen, vielen Dank! Du bist mein Held des Tages! :-D

      Löschen
  18. Leider zeigt 1und1 nach dem Update der Nameserver an: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" Der 1und1 Support meinte, dass die Nameserver einen Timeout hätten und nicht antworten. Woran kann das liegen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, mit https://freedns.afraid.org/ hat es jetzt tadellos funktioniert. Man braucht auch die A-Einträge mit den Ips nicht eingeben. Die beien CNAME Einträge reichen. Trotzdem Danke für die Anleitung und die Einführung für uns Banausen ins Thema. ;)

      Löschen
    2. Hey, kannst du mir viuelleicht sagen, wie das bei dir ging und was du wo bei freedns eingetragen hast?

      Löschen
  19. Hallo, danke für die Deutsche Anleitung!
    Ich habe die Anleitung befolgt aber leider hat es nicht geklappt, dass mein Blog jetzt unter meine eigenen Domain zu erreichen ist. Es erscheint immer noch die 1und1 Seite mit dem Hinweis, das diese Domain vor Kurzem registriert wurde... Blogger zeigt zwar kein Fehler mehr an usw. aber wie gesagt es klappt irgendwie nicht.
    Bei 1und1 steht das fertig eingerichtet ist usw. Also woran kann das liegen? Muss ich Wohl noch viele Stunden warten? Es ist sehr ärgerlich von 1und1 uns Kunden einzuschränken mit Einstellungsmöglichkeiten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei mir sieht deine Seite schon ganz gut aus;) Mein Standard-Tipp: Mal den Browser-Cache etc. löschen, dann sollte es passen.

      Löschen
    2. Hallo, ja habe jetzt alles nochmal neu eingestellt und kann meine Seite nicht mit meine Domain aufrufen, auch nicht wenn mein Cache geleert wurde ect... Kannst du bitte nochmal schauen ob du meine Seite aufrufen kannst?

      Löschen
    3. Also, so wie ich jetzt weis, und nach langen hin und her probieren, ist es wohl so das meine Seite aufrufbar ist. Leider kann ich Sie selbst nicht aufrufen. Heute rief ein 1und1 Mitarbeiter an und wir haben soweit alles mögliche versucht.

      Es muss wohl an mein Notebook liegen oder einstellungen von Internet. Ich werde jetzt wie so oft, Browser Daten löschen, Browser neu installieren und dannn hoffe ich, dass es endlich geht ;-)

      Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

      Löschen
    4. Also das finde ich alles schon sehr komisch- habe von sowas noch nie gehört. Wie kann denn 1und1 dafür sorgen, dass du mit deiner IP nicht mehr auf deine Seite zugreifen kannst. Sehr mysteriös - aber evtl. hilft ja auch ein Browser-Wechsel...

      Löschen
  20. Eine Frage hätte ich: Wenn man Mails trotzdem zu 1und1 empfangen will, muss man ja wie auf der Englischen Seite beschrieben auch neue Einträge machen aber da steht bei der Englischen Seite mx00.1and1.com .... Da es eben eine Englische Anleitung ist und "com" nutzen, wäre meine Frage ob man das so trotzdem übernehmen kann oder muss ich eine Adresse nehmen? Hoffe das mir geholfen werden kann :-) Danke schon mal für die Mühe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nutze das 1&1 Mailsystem leider nicht. Hab aber mal schnell gegooglet, laut 1und1-Hilfecenter sind für das Mailsystem folgende Einstellungen nötig:

      Die Standard-Mailserver bei 1&1 lauten:
      mx01.kundenserver.de; mx00.kundenserver.de.

      Quelle: Link

      Löschen
    2. WOW, wenn 1und1 mal so schnell Antworten würde wie du :-) Danke für die schnelle Antwort!

      Also, ich habe mich entschlossen alles nochmal zu machen, jeden schritt von vorn. Habe wieder alles rückgängig gemacht, sodass mein Blog auch wider aufrufbar ist mit der Subdomain von Blogger...
      Vielleicht war ich jetzt zu voreilig, weil du schriebst, dass ich mein Browser Cache löschen soll ect. und du meine Seite ja eben aufrufen konntest. Ich habe bei 1und1 wieder alles auf Standart gesetzt, um auch herauszufinden wie die Adresse von Mail-Servern sind :-) Du schriebst ja mx01.kundenserver.de; mx00.kundenserver.de ... aber leider habe ich deine Kommentare danach gelesen und somit ist es zu spät. Muss ich halt alles nochmal neu einstellen. Aber trotzdem danke für die schnelle Antwort!!!

      Löschen
  21. Hi! Ich habe mit meinem blog jetzt schon eine Weile rumprobiert... bin mir aber nicht sicher, ob ich das richtig angestellt habe. Meine Hauptdomain bei 1&1 lässt mich keine DNS Einstellungen verändern, daher habe ich mir eine subdomain erstellt, die ich dann 'www.wunschdomain.de' (anstatt z.B. 'blog.wunschdomain.de) benannt habe. Heisst das, dass ich dann überall bei Eingabe meiner domain 'www.www.wunschdomain.de' angeben muss? Bin etwas verunsichert und wäre für Hinweise echt dankbar, da ich ein Neuling in diesen Dingen bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, es kann eigentlich nicht sein, dass bei 1&1 die DNS-Einstellungen laut Anleitung nicht bearbeitet werden können. Da evtl. mal nachfragen. Mit Subdomains funktioniert das Ganze nicht.
      Mein Tipp: Eine neue Domain bei 1&1 registrieren (evtl. gibts ja ne Variation der Wunschdomain), abwarten bis die fertig einegrichtet ist und dann Punkt für Punkt die Anleitung abarbeiten. Wenn alles funktioniert kann man immer noch evrsuchen die "alte" Domain auch zum Laufen zu bekommen. Gruß

      Löschen
    2. bei uns lies sich die "richtige" nicht umleiten, da ein hompagebaukasten dazu gebucht war (haha, hatten wir gar nicht gekauft...).

      Löschen
  22. Hallo erstmal und danke für die tolle Anleitung.
    Und dann ein Hilfe:
    Bei mir klappt es das ich über meine Domain auf den Blog komme, aber nur als Weiterleitung.
    Und bei Domain-Status steht: Domain Beantragung hatte DNS-Fehler

    Ich komm nicht auf den Fehler :(

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, das habe ich jetzt schonöffters gelesen, dass die Beantragung DNS-Fehler hatte. Keine Ahnung woran das liegt - evtl. zu früh versucht die DNS-Einstellungen zu ändern (noch in der Einrichtungsphase?).
      In dem Fall empfehle ich meinen Tipp im Kommentar drüber - bei 1&1 nachfragen und/oder neu beantragen und dann alles in Ruhe nochmal neu einrichten...

      Löschen
  23. Guten Morgen,

    ich habe gestern abend auch die gesamte Anleitung durchgearbeitet und hat eigentlich soweit alles gut geklappt, nur wurde es gestern nicht mehr freigeschaltet. Jetzt wollte ich das bei Blogger noch fertigmachen, aber nichts geht :( weder mein Blog noch die neue Domain wird angezeigt. Kann es evtl. daran liegen, dass ich jetzt mit einem anderen Rechner online bin?
    Hilfe!

    Vielen Dank schonmal im Voraus
    Liebe Grüße
    Alice

    kulinarischeswunderland.com - die leider noch nicht geht....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich nicht ganz glauben, dass das am anderen Rechner liegt. Sind die CNAME-Einstellungen/Fehlermeldung unter "Grundlegend" bei Blogger die gleichen bei cloudns.net? Wenn ja, ist es wohl nur eine Frage der Zeit. Ich habe erst gestern mein neues Projekt www.preisvergleiche.com umgezogen und es hat alles geklappt.

      Löschen
  24. Gibt es noch eine Möglichkeit an die Daten für Host und Zielseite zu kommen wenn man keinen Screenshot gemacht hat? Ich hab jetzt erstmal alles zurückgesetzt :-/ aber die Daten werden bei Blogger immer noch nicht abgezeigt.

    Sind die Daten im anders? Ich habe nich einen zweiten Blog da werden sie angezeigt.. kann ich die auch nehmen, oder funzt das nicht? :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne das geht nicht. Ist für jeden Blog individuell. Im Normalfall bleiben die Daten für Host/Zielseite gleich. Nachdem du aber alles zurückgesetzt hast, ists ja eh egal. Einfach nochmal unter "Grundlegend" die Hosts generieren lassen, in Zwischenablage kopieren und bei cloudns.net neu eintragen. Und dann warten. Und bitte immer den letzten Schritt bei 1&1 machen: Die Weiterleitung zurücksetzen (ich sags immer wieder;))...

      Löschen
  25. danke erstmal für Deine Antworten - das ist ja mein Problem... die Hosts lassen sich bei mir nicht neu generieren :-/ hatte es vorhin nachdem die Zurücksetzung fertiggestellt war nochmal probiert, jedoch ohne Erfolg - kein Fehler, keine Hosts...

    AntwortenLöschen
  26. Ahh jetzt hab ich die Daten wieder.. hab einfach ne willkürliche Domain eingegeben, die es noch nicht geben kann.... ^^ bei clouds.net geändert... aber muss jetzt noch länger warten, da Update bei 1&1 noch ned abgeschlossen ist... hmmpf... kann sich nur noch um Tage drehn ^^

    Noch eine Frage: wenn 1&1 anbgeschlossen ist, wie lang dauert das dann noch wenn ich das bei Blogger bestätigt habe?

    Sorry fürs Nerven, aber meine Bloggerfreundin, die ebenfalls gerade wechselt und ich stehen kurz vor dem Verzweifeln :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn 1&1 abgeschlossen ist und bei Blogger die Domain eingetragen ist, funktioniert es sofort (Häkchen bei "nicht-WWW" an "WWW-Domain weiterleiten" nicht vergessen).

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Ich weiß leider nicht, was ich falsch gemacht habe. Blogspot hat meine neue Adresse nicht übernommen und sagt mir nur: Ihre Berechtigung für diese Domain konnte nicht überprüft werden. Fehler 14. Weiß leider echt nicht weiter :)

      Löschen
    4. Kannst mir Screenshots schicken von Blogger etc., evtl. seh ich so der Fehler liegt (Mail siehe Impressum

      Löschen
    5. Danke Dir! habe Dir ein paar Screenshots geschickt!

      Löschen
  27. Ich hab jetzt auch nochmal alles neu gemacht... aber wenn ich meine neue Domain eingebe kommt nur ne Fehler 404 Seite :-/

    Ich glaub wir brauchen Deinen Hilfe! Kann man da was machen?

    AntwortenLöschen
  28. Hi,
    blöde Frage, aber wo kann ich denn die "Weiterleitung" bei 1&1 zurücksetzen??? Auf "Verwendungsarten" kann ich nicht klicken...

    Weil weiterleiten tuts mich ja :)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  29. hat sich alles erledigt, sorry fürs nerven :)

    Nach dem irgendwie dann garnichts mehr ging, keine Weiterleitung und auch keine Bearbeitung auf 1&1 möglich war (immer Fehlermeldung: der Domainzustand lässt keine Änderungen zu *haarrauf*) und ich auf alles mögliche geklickt hatte.... gings dann irgendwann doch wieder und ich hab alles nochmal neu eingerichtet.

    Jetzt passt alles wunderbar und auch die Verwendungsarten konnte ich jetzt ändern *freu*
    also alles wunderbar!

    Lg
    Sabine

    AntwortenLöschen
  30. Ich habe alles nach Anleitung durchgeführt, die DNS Einstellungen auch doppelt gecheckt. Bei 1und1 ist alles durch "Fertig eingerichtet", wenn ich jedoch meine Domain aufrufe, kommt die Fehlermeldung 404. That’s an error.

    The requested URL / was not found on this server. That’s all we know.

    Wie kann das denn sein?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann eigentlich nicht sein. Weiterleitung/Verwendungsart bei 1&1 zurückgesetzt? Weiterleitungshäkchen auf www. bei Blogger gesetzt?

      Löschen
    2. Ich hab den Fehler gefunden. Ich hatte bei einem vorherigen Versuch meinen Blog umzuleiten eine Subdomain mit dem Namen "www".domainname.com angelegt. Mit dieser Subdomain ging natürlich gar nichts. Kaum war diese Subdomain gelöscht, hat alles bestens funktioniert. Danke für die tolle Anleitung.

      Schönen Abend und liebe Grüße

      Löschen
    3. Gerade heimgekommen und wollte nochmal bisschen am Blog basteln. Und ich krieg immer nur die 1und1 Seite "Diese Domain würde registriert". Ich hab Cache, und Chronik gelöscht. Auch das Cache vom Laptop unter Internetoptionen. Aber es tut sich nichts. Mein Blog kommt nicht, nur die 1und1 Seite. Das gleiche Spiel bei Safari, Internet Explorer und Chrome. Ich verzweifel noch hier. Auf anderen Rechnern kann mans sehen.

      Löschen
  31. Mit der Domain hat jetzt alles hervorragend geklappt, vielen Dank nochmal, aber ich habe noch eine Frage. Wie bekomme ich jetzt noch ne 301 Weiterleitung hin? Ich weiß nicvht mal was das ist, aber ich habe gerade eine Anfrage bekommen, wo dieses gefragt wurde, da mit der neuen Domain mein Googlerank ja noch nicht wirklich hoch ist....

    Danke Dir Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich etwas überfragt. Google erkennt deine neue Domain ja wie die alte blogspot-Domain. Es werden alle URLs umgestellt bei Umzug, damit sollte auch keine 301-Weiterleitung notwendig sein. Ich vermute dass das bei Google Blogger automatisch über die Einstellungen im Google Webmaster-Tool geht (bevorzugte Domain)...

      http://support.google.com/webmasters/bin/answer.py?hl=de&answer=93633

      Löschen
    2. Hi eine wirklich super gute Anleitung.


      Es hat bis jetzt alles super geklappt, bis auf Schritt 6.
      Es steht bei mir das ich eine ungültige DNS Einstellung habe, obwohl ich alles nach Anleitung gemacht hab ...

      Bin noch eher Neuling in dem Gebiet und bräuchte dringend Hilfe

      Löschen
  32. Bei mir funktioniert es auch nicht so ganz. Alles nach Anleitung gemacht. Blogspot hat die Weiterleitung akzeptiert. Wenn ich die neue URL ( ich-lach-dich-tot.de ) aufrufen will kommt nix. Unter der ehemaligen URL werde ich weitergeleitet ) ich-lach-dich-tot.blogspot.de ). 1&1 schon alles zurückgesetzt. ClouDNS zeigt im Dashboard überall grüne Häkchen. Wo kann der Fehler liegen?

    AntwortenLöschen
  33. Super Anleitung, vielen Dank!! Leider klappt es aber bei mir nicht ganz, bei 1+1 bekomme ich den Status Domain Beantragung hatte DNS-Fehler. Was genau habe ich da bloß falsch gemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geduld ist nicht mein Ding :) jetzt klappt es bei 1+1 aber bei Blogger (noch) nicht... ich warte einfach noch ein bisschen!

      Löschen
  34. Hallo, es hat geklappt. Vielen lieben Dank für die Anleitung :)

    Liebe Grüße, Doreen

    www.books-and-lifestyle.de/

    AntwortenLöschen
  35. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  36. Super vielen leiben dank es hat geklappt :)

    www.mischamars.com

    AntwortenLöschen
  37. Das mit den Eintragen usw hat alles super geklappt, nur habe ich auf meiner Homepage plötzlich 404 Error..not found von Google? :-( Ich werde verrückt :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also nun ist der Error weg..aber es steht nun auf der Seite "Hier entsteht eine neue Internetpräsenz"..und man sieht leider nicht mein Blog..Hillllfeeee

      Löschen
  38. wenn ich http://pixel-chaos.com eingebe, kommt bei mir google 404 error, aber bei http://www.pixel-chaos.com klappt es. woran kann das liegen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal in Schritt 7, Weiterleitung in Blogger einrichten;)

      Löschen
  39. Hey,
    ich habe alles gemacht wie es in der Anleitung stand. Hat auch alles geklappt, allerdings verwirrt mich grad etwas ein wenig. bei 1&1 ist mein domain unter zisanbay.com eingerichtet. Allerdings nimmt blogger meine domain nur als www.zisanbay.com
    Nachdem ich mit allen schritten fertig war und die fehler meldung nicht mehr angezeigt wurde, konnte ich jedoch nicht mehr auf meinen Blog zu gfreien. Da stand die ganze zeit: Sie werden in Kürze umgeleitet.

    "Den gesuchten Blog finden Sie nun unter http://www.zisanbay.com/.
    Möchten Sie weitergeleitet werden?

    Dieses Blog wird nicht von Blogger gehostet und wurde nicht auf Spam, Viren und andere Formen von Malware überprüft."

    Nachdem ich die Frage, ob ich weitergeleitet werden möchte, mit ja beantwortet habe, war die Seite nicht zu finden :(

    Hoffe mir kann jemand helfen!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir funktioniert es immer noch nicht. Habe alles versucht. Mir ist jedoch was bei Blogger aufgefallen. Wenn ich meine neue Domain speichere, dann steht dort zisanbay.com leitet weiter auf www.zisanbay.com
      Das stimmt ja nicht, da ja meine "alte" adresse zisanbay.blogspot.com ist.

      ICH BITTE UM HILFE, ich bin echt schon am verzweifeln!!!!!!!!

      Löschen
  40. @Zisan Bay: Stimmt, da müsste eigentlich deine blogspot-Adresse stehen. Hör ich auch das erste Mal von dem Fehler. Zur Not schickst du mir Screenshots von Blogger und 1und1 (Mail siehe Impressum)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, hab dir grad die Mail geschickt.

      :)

      Löschen
  41. Ich komm nicht weiter, habe mich genau an deine Anleitung gehalten, aber es kommt jedes mal "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler".

    Und nun? Habe es schon 3mal probiert und jedes Mal das gleiche.

    AntwortenLöschen
  42. Ich bin so happy!! Dank Deiner Anleitung hat es auch bei mir geklappt!

    Super toll!!!

    LG
    Sanibel

    www.getmarvelous.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      habe meinen Blog wie beschrieben auf meine Domain (bei 1+1) umgeleitet. Seit Ende 2012 funktioniert alles tadellos. Hatte nie ein Problem, aber seit heute morgen ist alles lahmgelegt. Wenn ich meine Seite aufrufe (www.swing-kassel.de) sehe ich "Die Webseite kann nicht angezeigt werden". die gleiche Meldung kriege ich, wenn ich die ursrüngliche Blogadresse eingebe (http://swingout-news.Blogspot.de). Wenn ich mich bei Blogger direkt anmelde, bekomme ich die gleichen Meldungen wie "Zisan Bay" (siehe ihr Post vom 28.5.13):" Sie werden in Kürze umgeleitet. Den gesuchten Blog finden Sie nun unter (http://www ...). Möchten Sie weitergeleitet werden? Dieses Blog wird nicht von Blogger gehostet und wurde nicht auf Spam, Viren und andere Formen von Malware überprüft."
      Nachdem ich die Frage, ob ich weitergeleitet werden möchte, mit ja beantwortet habe, war die Seite nicht zu finden".
      Was ist da wo passiert? Ich habe keinerlei Einstellung geändert, warum auch. Hat jemand ähnliche Probleme? Wie kriege ich meine Seite wieder zum Laufen, große Not!

      Ralf (radiowelt@arcor.de)

      Löschen
    2. Hallo Ralf! Ich habe genau das selbe Problem wie du! Unsere Seite www.bedingungsloshautnah.de hat bis heute einwandfrei gearbeitet. Haben die Domain auch so wie in der Anleitung eingerichtet, sind also ebenso bei 1und1. Von Seiten 1und1 ist alles in Ordnung, hab ich mir grad bestätigen lassen. Der gute Mann meinte, es gäbe wohl Probleme mit dem Nameserver, also liegt das Problem anscheinend bei Cloudns.net...Ich weiß mir nicht zu helfen und gerade heute wollten wir unseren neuen Shop veröffentlichen :-(((

      Hilfe!!!!

      Löschen
  43. ich hab irgendwie Probleme mit mein Blog hat jetzt fast ein Monat mit meiner Adresse funktioniert heute ganz plötzlich funktioniert sie nicht mehr und da steht Verbindung fehlgeschlagen oder so www.mischamars.com

    magst du mir mal bitte eine Email schreiben, es ist eigentlich wichtig das sie geht...da in dem Blog schon ziemlich viel Arbeit drin steckt bzw hab ich auch schon einiges investiert...
    mischa.mars@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Safari kann den Server nicht finden

      Löschen
    2. bei 1&1 hab ich auch angerufen aber bei denen ist alles in Ordnung :-/

      Löschen
  44. Ihr könnt wohl nichts machen. Habe eben auf der Facebookseite von CloudDNS gelesen, dass die Server probleme haben :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,
      war gerade auf der News-Seite von cloudns.net (siehe unten), der Fehler scheint behoben zu sein, meine Seite (www.swing-kassel.de) läßt sich problemlos aufrufen. Ich hoffe, das bleibt so. Schönen Sonntag wünscht der Ralf!

      GuzFree DNS servers downtime
      2013-06-01
      Dear customers,
      Our free servers are under a large DDoS attack. We work all day to mitigate it.
      Thank you for the patience.

      UPDATE: The attack is against cdkjq.com that points to our servers. DNS zone is already suspended. The owner of this domain name doesn't answer of the requests to remove our servers from the domain name.

      UPDATE [2013-06-02 9:00 CET]: NS2 and NS4 are back and sync. We work to get all free servers back.

      UPDATE [2013-06-02 9:30 CET]: NS1 is back and sync.
      Regards,
      ClouDNS Team

      Löschen
    2. Hallo Ralf,
      danke für die Info, Dir auch ein schönes Restwochenende.

      Bastian

      Löschen
  45. Hallo liebe Leser von lifesoundsreal,
    ich habe leider gestern nur passiv Anteil an der DDoS Attacke auf Cloudns und die Probleme mit Euren Blogs nehmen können. Inzwischen sollte alles wieder reibungslos funktionieren. So was kann leider immer passieren - und nicht unbedingt nur bei "kleinen" wie Cloudns, auch große Provider werden manchmal Opfer solcher Angriffe.
    In der Hoffnung, dass so was so schnell nicht ehr passiert, wünsche ich Euch weiter viel Spaß und hoffe, dass möglichst vielen die Anleitung weiter hilft.
    Gruß
    Bastian

    AntwortenLöschen
  46. Gibts auch irgendwo eine Anleitung, die den umzug von wordpress auf eine eigene domain beschreibt??

    AntwortenLöschen
  47. Ich weine ! Daaaaaaaaas nervt mich. :( Check mal bitte deine E-Mails und antworte schnell sonst raste ich noch aus ._.

    AntwortenLöschen
  48. Domain Beantragung hatte DNS-Fehler. Und nun? Verzweifel langsam :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von dem Fehler habe ich jetzt schon öfters gehört. Ich vermute mal das liegt daran, dass noch bevor die Domain fertig eingerichtet ist, schon versucht wird irgendwelche Nameserver etc. einzutragen.

      Deshalb mein Rat: Bitte wartet die Mail von 1&1 ab, dass die Domain komplett eingerichtet ist und geht dann erst nach Anleitung vor.

      In den anderen Fällen hat es etwas gedauert, bis die Fehlermeldung verschwunden ist. Da ist also Geduld gefragt.

      Löschen
    2. Ich habe aktuell auch den Fehler: Domain Beantragung hatte DNS-Fehler
      Ich bin mir eigentlich sicher dass ich alles richtig gemacht habe.
      Mein Status der Domain stand gestern auch bereits auf fertig bearbeitet.

      In der Mail von 1 und 1 stand folgendes:
      Den aktuellen Status einer Domain können Sie jederzeit in Ihrem
      1&1 Control-Center unter dem Menüpunkt "Domains" einsehen. Falls der Status
      nach den oben genannten Zeiträumen noch nicht auf den Zustand "Fertig
      eingerichtet" lauten sollte, wenden Sie sich bitte über den Menüpunkt
      "Hilfe & Kontakt" in Ihrem 1&1 Control-Center an unser Service-Team.

      daher gehe ich nicht davon aus dass noch eine weitere Bestätigungsmail folgt..

      was kann ich nun tun?

      Löschen
  49. Super geile Anleitung VIELEN DANK!!! ich bin gespannt obs klappt... Melde mich nochmal... hihi

    Grüße,

    Joanna von (hoffentlich bald www.randomblahblah.de)

    AntwortenLöschen
  50. Perfekte Anleitung. Hätte nicht gedacht, dass es so einfach möglich ist. Vielen, vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  51. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  52. Hallo,komm bei 1&1 nicht an die DNS ran.wie komme ich an die Einstellungen?
    gruss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich solltest du über 1&1 -> Domains -> DNS-Typ / Einstellungen hinkommen.

      Löschen
  53. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  54. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  55. vielen lieben dank für die tolle anleitung! ich hätte es ohne dein tutorial garantiert nicht so problemlos geschafft, die domain einzurichten. viele grüße susanne

    AntwortenLöschen
  56. Vielen lieben Dank für die super Anleitung! Mit dem Blogumzug hat dank dir alles super geklappt! Ein Problem hätte ich aber noch: ich habe mir bei 1&1 gleich das größere Paket inkl. E-Mail Adresse gegönnt. Leider scheint es Probleme mit dem Posteingang/ -ausgang zu geben, da die Standardwerte von 1&1 beim Blog ungültig sind ... ich weiß jetzt nicht, was ich da angeben soll! Falls du dich auch damit ein wenig auskennst, würde ich mich total freuen, wenn du dich mal bei mir melden würdest. Ich sitze nun schon seit Wochen vor dem Problem und komme einfach nicht weiter! -.-

    Liebe Grüße
    Yvonne von TheBeautyofOz

    AntwortenLöschen
  57. Hallo,

    vielen Dank für deine Anleitung, ohne die hätte ich es nie geschafft. Nur hatte ich zuerst mit dem "Ü" in meiner URL Probleme, bis ich kapiert habe, daß ich die Ersatz-URL mit den Nummern nehmen muß, hats dann doch eine Weile gedauert.

    Liebe Grüße, Barbara, jetzt auf http://www.meinesüssewerkstatt.de/

    AntwortenLöschen
  58. Hallo!

    Von mir auch ein herzliches Dankeschön für die tolle Anleitung.

    Ich habe alle Schritte befolgt, aber am Ende steht bei Blogger immer noch "Fehler 12" und ich weiß einfach nicht, wie das ganze klappen soll, ich bekomme es einfach nicht weg.

    Würde sich jemand vll meine Screenshots ansehen? Vll übersehe ich etwas, aber ich wüsste einfach nicht was :(

    LG, Dori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, jetzt hat es geklappt, allerdings folgt nun das nächste Problem.

      Mein Blog wird nur angezeigt, wenn ich das "www" auch immer davor setze, wenn ich die Adresse eingebe. Also "www.meinblig.de", aber kann man es auch so einrichten, dass der Blog auch angezeigt wird, wenn man wie so oft, nur "beinblog.de" eintippt?

      Löschen
    2. Hast du bei Blogger unter Einstellungen das Häkchen bei "Weiterleitung" gesetzt?

      Löschen
  59. Du verdienst einen Orden samt einem Heiligenschein!
    Du hast mich heute davor bewahrt einen Nervenzusammenbruch zu erleichen :D
    Ich hab nun von Strato zu 1und1 gewechselt, weil da einfach gar nix so ging, wie ich es wollte und bei dir sah das nun so einfach aus, dass ich deinem Link gleich gefolgt bin und mich registriert habe :) Jetzt warte ich bis zur Freischaltung, dann kann ich den letzten Schritt anwenden. Denke aber, dass alles so klappen wird, wie gewünscht.

    Vieeelen Vielen Vielen Dank!

    Jasmine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, inzwischen hat alles super funktioniert!
      *verneigt sich mal ganz tief*

      Das fertige Ergebnis ist anzusehen unter:

      www.omega-rezensionen.de

      Vielen lieben Dank, du wurdest auch gleich in einem Beitrag über diese Odyssee verewigt :)

      Löschen
    2. Super, freut mich, dass alles geklappt hat. Viel Spaß mit der neuen Domain! :)

      Löschen
  60. Vielen Dank für dieses Tutorial. Hat alles funktioniert. Allerdings sollte man 2 Sachen anmerken: 1) Viele denken evtl. Sie könnten bei Blogger in den Settings das "www" weglassen, was aber zu besagten Fehlern führt. 2) Wenn man alle Punkte richtig abgearbeitet hat, sollte man trotzdem ein wenig mehr Geduld haben als evtl. die 2 Stunden...

    AntwortenLöschen
  61. danke auch von mir.. soweit klappt jetzt alles, bis auf Schritt 7, bei Blogger bleibt die Fehlermeldung, keine Ahnung was da los ist.. hoffe das gibts sich noch..
    Soweit aber eine echt tolle Anleitung! Danke dafür

    AntwortenLöschen
  62. hiii, vielen lieben dank für die tolle erklärung!!! bin zwar nicht bei 1&1 (habe mir schon vor einem jahr eine domain registiert bei internex, bin nicht aus D), aber hat bei internex eigentlich auch genauso funktioniert :)

    hat echt alles gut geklappt und war im nachhinein auch gar nicht so schwierig :D

    follower behält man aber ganz normal oder? also sehen andere wenn ich jetzt was poste mich in ihrem dashboard?


    nochmals danke!!
    lg bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. trotz der (hoffentlich erfolgreichen) umleitung hätte ich doch noch eine frage: meine follower von GFC und bloglovin - merken die den umzug bzw. sehen sie mich jetzt noch in ihrem dashboard oder muss man mich zuerst entliken und dann wieder liken?
      danke dir!!!
      lg bianca

      Löschen
    2. Bianca, bei gfc ändert sich nichts. Niemand muss dich entliken und neu liken, bleibt alles wie gehabt, bzw das rss ändert sich automatisch.
      LG,
      Damaris

      Löschen
  63. Perfekte Anleitung. Habe es mit Domain24 konfiguriert und fängt gerade an sich auszubreiten. In Chrome kann ich schon die Seite öffnen, für Safari musste ich noch meine Mac DNS Einstellungen anpassen.

    Noch geht es nicht ohne www davor? Hast Du evtl. noch einen Tipp? Oder einfach warten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du die www-Weiterleitung bei Blogger im Dashboard unter "Einstellungen" angeklickt?

      Löschen
  64. Danke für die ausführliche Erklärung. Allerdings kommt meine Fehlermeldung noch immer. Warum?? =(

    AntwortenLöschen
  65. Danke für diese mehr als perfekte Anleitung! Es hat alles wie beschrieben geklappt!
    Eine Frage habe ich allerdings - vielleicht kannst du die ja beantworten.
    Bei Blogger habe ich ja Statistiken, wie oft die Leute meinen Blog anklicken - wenn die Leute jetzt aber direkt die neue Adresse anklicken, werden diese Klicks ja bei Blogger nicht mehr gezählt - richtig? Kann ich die Klicks dann bei 1&1 einsehen?
    Vielen Dank und liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,
      doch, auch die Statistiken unter der neuen Domain erscheinen weiter bei Blogger. Der Blog an sich wird ja weiterhin bei Google gehostet, nur die URL hat sich geändert - die Zugriffe auf den Blog werden weiter normal gezählt, egal wie die URL lautet.
      Gruß, Bastian

      Löschen
  66. Hallo Bastian,

    auch mir hat deine Erklärung sehr geholfen. Vielen Dank dafür.

    Ich hätte da allerdings noch eine Frage dazu. Bezieht sich zwar nicht um die URL als solche, aber ich hoffe du kannst sie mir dennoch beantworten.

    Neben der Domain waren bei 1&1 auch 10 E-Mail-Adressen dabei, allerdings kann ich durch die geänderten DNS-Einstellungen nun keine E-Mails empfangen. Senden klappt problemlos nur erhalten tu ich leider keine. Könntest du mir vielleicht kurz verraten, was ich ändern muss, damit die E-Mails auch zugestellt werden können?

    Beste Grüße,
    Daniel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Daniel, ich hab aktuell eine Anleitung gepostet, wie man eine Mailadresse unter der neuen Blog-Domain bei 1&1 einrichtet. Ob und inwieweit die auch auf deine 10 Mailadressen anwendbar ist, weiß ich leider nicht, da ich so ein Paket nicht habe. Wichtig sind aber in jedem die Mailserver-Daten von 1&1, die findest auch in der Anleitung.

      http://www.lifesoundsreal.de/2013/09/blogspot-blog-eigene-domain-mailadresse-anleitung.html

      Probier doch mal ein bisschen rum und schreib, was dabei rausgekommen ist - evtl. kann ich das als Update für andere Nutzer weitergeben.

      Löschen
  67. OMG, OMG, OMG
    das ist soooo cooooool
    ich hatte es vor einiger Zeit schon mal mit ner anderen Anleitung probiert und es ging überhaupt nicht
    deine Anleitung ist der Hammer, super erklärt und es hat alles sooooo gut geklappt, bei blogger hab ich nichtmal mehr ne Fehlermeldung, der hat das alles so hingenommen
    und mit dem Hinweis hier in den Kommentaren zu united domains ... einfach nur perfekt
    vielen, vielen, vielen lieben Dank
    du hast mir soooooo geholfen, endlich kein .blogspot mehr xD
    Liebste Grüße :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab nochmal eine Frage an die vielen klugen Köpfe hier.
      Es funktioniert soweit alles super, allerdings komme ich nur auf meinen Blog, wenn ich
      www.landundleben.net
      eingebe. Sofern ich nur
      landundleben.net
      also ohne www. davor eingebe bekomme ich die Fehlermeldung, dass meine Seite nicht gefunden werden kann.
      Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun?
      Es ging irgendwann schon mal ohne www. davor
      LG

      Löschen
    2. Einfach unter Blogger / Einstellungen / Veröffentlichung unter deiner Domain auf Bearbeiten klicken und das Häkchen für die Weiterleitung setzen.

      Löschen
    3. oh nein, dass ich mir jetzt etwas blöd vorkomme, brauche ich wohl nicht explizit erwähnen ... -.-
      vielen, vielen Dank für die schnelle und superhilfreiche Antwort, lieber Bastian
      ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende xD

      Löschen
  68. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  69. Klasse es geht- vielen DANK für deine Hilfe!

    AntwortenLöschen
  70. Hallo,
    ich bleibe irgendwie bei Schritt 6 stecken :( Bei 1&1 wird angezeigt statt "Fertig eingerichtet" "Domain Beantragung hatte DNS Fehler" was habe ich falsch gemacht? Ich habe eigentlich beim Verwendungszweck nichts verändert, sondern habe mich von anfang an an deine Anleitung gehalten... :( Danke vorher schonmal für die Antwort. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weiß auch nicht woher diese Fehlermeldung kommt. Im Normalfall reicht es etwas zu warten bzw. 1&1 zu bitten, die Domain noch mal zurückzusetzen.

      Löschen
  71. Ganz herzlichen Dank für die meines Erachtens super einfach zu befolgende Anleitung. Habe noch mein FavIcon geändert und die URLs der einzelnen Seiten schick gemacht und ich finde das es keinen Unterschied mehr zu einer konventionellen Homepage mehr gibt. DANKE und nochmals DANKE Daniel (www.danielfranke.net)

    AntwortenLöschen
  72. Auch von mir ein ganz herzliches Dankeschön für diesen Beitrag. Es hat geklappt, wie beschrieben. Nur die Wartezeit bis zur Aktualisierung war nervig. Danach läuft es, wie beschrieben. In den nächsten tagen geht es dann an die Mailadresse.

    AntwortenLöschen
  73. Hallo, ich bin mit der Anleitung echt gut weiter gekommen. Nur leider bekomme ich im neuen Domain-Center von 1&1 die Weiterleitung nicht zurückgesetzt:
    Anmerkung: Wenn Ihre Domain bereits mit einem Server oder einer Anwendung verbunden ist, können Sie die Verwendungsart nicht im 1&1 Domain Center ändern.
    Trennen Sie zuerst die Verbindung mit dem Server oder der Anwendung, um die Verwendungsart/DNS-Einstellungen zu ändern.????
    So läuft es auf den fehler 414 bei Google...
    Muss ich jetzt alles zurückdrehen um die Verbindung trennen und dann die Weiterleitung zurücksetzten zu können?
    Vielleicht gibt es eine Idee dazu. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, leider hat 1&1 seinen ControlCenter überarbeitet und damit hat sich die Anleitung geringfügig geändert. Die Weiterleitung muss wohl vor dem Umzug rausgenommen werden. Ich habe die Anleitung für den neuen ControlCenter überarbeitet, du findest sie hier
      http://www.lifesoundsreal.de/2013/11/anleitung-umzug-blogger-eigene-domain-bei-1und1.html

      Löschen
  74. Ich hatte dir ja damals per Mail geschrieben. Wollte mich einfach nochmal bedanken. Hat alles problemlos mit deiner Beschreibung funktioniert. Würde dich gerne per Email abonnieren. Magst du die Funktion mal einbauen?

    Lg Soad

    AntwortenLöschen
  75. Vielen Dank für die Anleitung! Zwar hat es auch bei mir recht lange gedauert, bis alles funktioniert hat, es lag aber nur daran, dass ich bei cloudns zwei mal die IP: 216.239.36.21 eingegeben hatte...
    Ohne die Anleitung wäre ich ziemlich aufgeschmissen gewesen deswegen: DANKE!

    AntwortenLöschen
  76. Tolle Anleitung, hat mir sehr geholfen! :)

    AntwortenLöschen
  77. Ich bin gestern alle Schritte durchgegangen, aber leider funktioniert es nicht. Ich bekomme beim Aufruf meiner Domain die Fehlermeldung "Server nicht gefunden". Wenn ich meine Blogspot Adresse aufrufe, kommt eine Umleitungsmitteilung, die ich mit ja/nein bestätigen müßte (was ja für meine Leser nicht erscheinen soll). Bei ja--> siehe oben!
    Ich könnte Dir screenshots zur Verfügung stellen. Momentan habe ich bei Blogger die "benutzerdefinierte Domain" wieder gelöscht, damit mein Blog aufrufbar bleibt.
    Herzlichen Dank!

    AntwortenLöschen
  78. Lieber Bastian, vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich werde Dich weiter empfehlen!

    AntwortenLöschen
  79. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  80. Super Anleitung! Danke
    aber ich hab ne Frage
    ich hänge am letzten punkt (also dem einstellen bei 1&1...)

    Und zwar bei "Domain-Verwendungsart".
    Mein "Punkt" ist bei "Weiterleitung". Wenn ich aber "Webspace" auswählen will, ist das nicht möglich! Es ist grau hinterlegt und oben erscheint ein gelbes Kästchen mit "In diesem Vertrag können nur Weiterleitungen eingestellt werden" :( was kann ich tun?


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal bitte zur neuen Anleitung zum neuen 1&1 Kundencenter unter http://www.lifesoundsreal.de/2013/11/anleitung-umzug-blogger-eigene-domain-bei-1und1.html. Wenn das nicht weiterhilft, bei der 1&1 Hotline anrufen und die Weiterleitung rausnehmen lassen...

      Löschen
    2. Hey, danke für die schnelle Antwort!
      Ich hatte die neue Anleitung erst später gesehen.
      Mit der hat es zwar geklappt, allerdings sagt er mir jetzt das die DNS-Daten ungültig seien...Hab jetzt eine Anfrage an den Support gestellt und gefragt ob sie das vielleicht ändern können - vielleicht klappt es dann ja?!

      Löschen
  81. Perfekt!! Es hat alles einwandfrei geklappt ;D dank deiner Anleitung gabs absolut keine Probleme, nur 1&1 hat sich bei der freischaltung und einrichtung sehr viel Zeit gelassen, hat insgesamt 3 Tage gedauert bis ich alles fertig hatte ;)
    Danke für die tolle Anleitung!

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  82. Eine Klasse Anleitung. Vielen Dank. Wie bei Sabby, hatte ich auch das Problem mit der vorher eingegebenen Weiterleitung. Der Support von 1&1 konnte mir aber schnell helfen. LG

    AntwortenLöschen
  83. Hallo :)
    Super Anleitung, ich habe jetzt nur ein Problem. Bei meinem Status bei 1&1 steht jetzt: Ungültige DNS-Einstellung.
    Ich bin nochmal alles durchgegangen, aber ich finde den Fehler nicht.
    Kannst du mir vielleicht weiterhelfen?

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat sich erledigt, funktioniert alles. Als ich nochmal alles durchgegangen bin, habe ich gesehen, dass bei dem langen CNAME nur die Buchstaben stehen und nicht wie bei dir im Bild die ganzen Buchstaben und dann noch .wunschdomain.net. Als ich es nochmal abgespeichert hatte, wurde es richtig angezeigt und seitdem klappt das auch mit der Domain.

      Liebe Grüße
      luisa

      Löschen
  84. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  85. Super Anleitung! Vielen Dank!!!
    Bei mir hat es allerdings gute 8 Stunden gedauert, bis alles ordnungsgemäß lief... Dachte schon, ich hätte was falsch gemacht, aber nein, wahrscheinlich haben die bei 1und1 einfach nur schon Feierabend gemacht ;-)
    Mein neuer Blog (noch ganz taufrisch) ist jetzt unter http://www.was-lese-ich-heute.de erreichbar. Werde zum Dank einen Backlink hierhin setzen :-))

    AntwortenLöschen
  86. Danke für die hervorragende Anleitung - es hat alles geklappt. Keine Fehlermeldung bei Blogger, keine bei 1und1...es könnte alles so schön sein. Hätte ich nicht gerade von zwei Besuchern gehört, dass sie die Seite leider nicht öffnen können. Wie kann das sein? Nach herum fragen im Freundekreis können viele die Seite sehen, aber einige nicht...?????? Ich bin über jede Hilde dankbar.. Meine Seite ist www.kita-mirabilis.de LG Danni

    AntwortenLöschen
  87. Keine Panik, ich sehe deine Seite. Vermutlich haben deine Freunde noch die "alte" Seite im Browser-Cache. Den mal löschen und etwas warten dann passt alles...

    AntwortenLöschen
  88. Super! Auch meine zweite Seite (saunasalz.net) habe ich nun als Blogspot-Blog unter 1und1 gehostet. Lief vorher über einen Web.de-Baukasten und ich war damit immer sehr unzufrieden.

    AntwortenLöschen
  89. Lieber Bastian,
    danke! Alle sehen jetzt auch unsere neue Seite www.diebildhauer.de. Leider kann ich seit der Weiterleitung blogger zu meiner bereits seit Jahren bestehenden domain bei 1und1 keine Emails mehr empfangen. Verschicken funktioniert... es wird im Outlook aber auch kein Fehler angezeigt - - danz normales Abrufen, als würde ich keine Mails bekommen. Für jeden Hinweis bin ich dankbar. LG Daniela P.S.: meine anderen Mailadressen funktionieren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ich nutze keine Mails direkt über 1&1, deswegen hab ich da leider keine Idee. Aber vielleicht hilft dir folgender Artikel was http://www.lifesoundsreal.de/2013/09/blogspot-blog-eigene-domain-mailadresse-anleitung.html

      Löschen
  90. Eine tolle Anleitung, das hat alles hervorragend funktioniert, was die DNS-Server und die Verknüpfung von Domain und Blogspot angeht. Vielen Dank! Ein Problem habe ich jetzt allerdings noch - mein Blog wird mit dem Header angezeigt, und die extra angelegten statischen Seiten kann man problemlos aufrufen, aber die Startseite zeigt unter dem Header nur die Mitteilung "Die Seite, nach der Sie im Blog suchen, ist nicht vorhanden". Weiß da jemand Rat?

    AntwortenLöschen
  91. Hallo,

    vielen Dank für die Anleitung.
    Bei mir steht bei 1&1: ungültige DNS-Angaben. Kann sich das mit der Zeit legen? Oder habe ich doch was falsch gemacht?
    Ich habe bei cloudns übrigens die ns11 bis 14. Kann es daran liegen?
    Vielen Dank vorab für deine Hilfe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast die ns1-4 in deiner Anleitung. Wo ist denn da der Unterschied?

      Löschen
  92. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  93. DANKE!

    Eines super Anleitung.

    Viele Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  94. Nach meinem eigenen habe ich eben einen weiteren Blog mit Deiner Anleitung umgestellt und mache mich jetzt an den dritten. Daher möchte ich mich herzlich für die perfekte Beschreibung bedanken! Es funktioniert problemlos!

    LG
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
  95. Hallo Basti!

    Erst einmal vielen lieben Dank für die tolle Anleitung für den Bloggerumzug!
    Leider habe auch ich am Ende eine Fehlermeldung bei Blogger
    ("Ihre Berechtigung für diese Domain konnte nicht überprüft werden. Fehler 32") und komme partout nicht auf die Lösung des Problems.
    Dürfte auch ich dir eine E-Mail mit Screenshot schicken, sofern das für dich in Ordnung geht?

    Liebe Grüße
    Liv

    AntwortenLöschen
  96. hej :)

    Bei mir klappt das leider nicht!
    Bei mir wird auch auf cloudns.net nicht ns1.cloudns.net etc angezeigt sonder ns11.cloudns.net (11-14)..
    Habe aber beides ausprobiert und bekomme immer ungültige DNS-Einstellungen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schick mir zur Not mal Screenshots per Mail (siehe Impressum) oder per Facebook

      Löschen
  97. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bekommst du denn keine Fehlermeldung mit den beiden CNAME angezeigt, wenn du deine Domain bei Bloggereinstellungen löscht? Evtl. Mal eine falsche Domain dazwischen eintragen...

      Löschen
  98. Hallo,

    die Anleitung ist super und hat mir sehr geholfen!
    Allerdings habe ich ein Problem:
    meine Domain habe ich heute morgen registriert und sie wurde aauch freigeschaltet.
    wenn ich meine Seite anklicke, komme ich auf die Defaultseite von 1&1. Deshalb habe ich die Umleitung von Blogger auch vorerst rausgenommen, da sonst dort auch die Defaultseite angezeigt wird und der Blog nicht funktioniert.

    Eine Weiterleitung ist nicht aktiv.

    Was kann ich tun?

    AntwortenLöschen
  99. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  100. Danke erst einmal für die ganze Mühe .. leider sagt mir nun 1 und 1 das ich ungültige DNS Einstellungen habe :-( . schade, und ich hatte gehofft und gedachte alles richtig gemacht zu haben .. weißt Du event. Rat?

    Lieben Gruß Stephie

    AntwortenLöschen
  101. und bei mir liegt fehler 12 an und alles ist ok wie lange muß ich warten ?

    AntwortenLöschen
  102. Ganz großen Dank für die Anleitung! Das ganze war super einfach nachzumachen und funktioniert :D

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle & Sand

    AntwortenLöschen
  103. Hey, erstmal danke für die ausführliche Beschreibung. Leider funktioniert es bei mir nicht wie beschrieben. Bekomme bei Blogger weiterhin den Fehler 12. Bei 1und1 wird der Status aktiv angezeigt und die Einträge bei clouDns sehen ähnlich aus. Ich habe aber anstatt ns1..., ns11... usw. Einträge. Ist da evtl schon ein Fehler?

    AntwortenLöschen
  104. Huhu,

    vielen lieben Dank für die tolle Anleitung! Es hat mit etwas Geduld auch alles geklappt - bis das Endergebnis :( Blogger hat die Weiterleitung akzeptiert und 1&1 hat alles fertig eingerichtet.

    Ich bekomme jetzt wie ein paar andere auch aber ständig die "Default" Seite angezeigt. Also gar nix :( (www.windmelodie.de) Jetzt kommt man gar nicht mehr auf meinen Blog... Es hatten ja schon ein paar dieses Problem aber ich hab in den Kommentaren keine Lösung des Problems gefunden... Weißt du da Rat? :( Ich bin schon etwas am verzweifeln... Oder reicht lediglich etwas Geduld?

    LG
    Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso ja - Cache hab ich schon gelöscht und wir haben es auch vom Handy aus getestet. Geht leider auch nicht :(

      Löschen
    2. Geduld;) Bei mir sieht man die Seite schon

      Löschen
    3. Wow, danke für die schnelle Antwort! :D Dann warte ich noch :) Und danke für die super Anleitung!

      Löschen
  105. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  106. Hey :) vielen, vielen Dank für diesen nützlichen Beitrag! Ich habe meine Seite vor 2 Tagen umgestellt und schon nach 20 Minuten war meine eigene Seite online <3
    Hat alle super geklappt und war auch wirklich leichter als gedacht

    xx Tschok

    AntwortenLöschen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.