Montag, 23. März 2009

Mono - Hymn To The Immortal Wind (CD)

Conspiracy Records

Wer Mono kennt sollte doch eigentlich wissen, was er erwarten darf - und vor allem was auf einen zukommt. So dachte ich zumindest. Umso intensiver war dann der Aha-Effekt, wie es die Band aus Japan auch nach zehnjährigem Bandbestehen wieder schafft, den Hörer nicht nur zu überraschen sondern gleichwohl überrollen:
Was in den ersten Momenten wie eine instrumental-dunkle Fahrt in die Weiten der Rockmusik klingt, entpuppt sich mit jeder Minute Spielzeit zu einem bombastischen Klang- und Sounderlebnis. Ein Grund für das wiederholt einmalige Erlebnis ist wohl, dass Mono ihr fünftes Studioalbum mit einem kompletten Orchester eingespielt haben. Und der Effekt kann sich sehen lassen, der sich schon aus dem epischen Titel "Hymn To The Immortal Wind" des Albums erahnen lässt: Eine Symhonie des düsteren Progrocks, untermalt und in seiner melodramatischen Wirkung perfektioniert durch seine orchestrale Schönheit. Wie keine andere Instrumentalrock-Band schaffen es Mono, den Laut-/Leise-Moment zu beschwören. Folgen die ersten Minuten eines Songs noch einem gewissen beruhigenden, greifbaren Soundteppich steigert sich die Dramatik danach kontinuierlich, treibt die Spannung auf die Spitze, verhaart dort - nur um sich Sekunden später in einem ausufernden und überbordenden Soundgewitter zu entladen.
Ein Album, das mitreißt. Das aber auch die volle Aufmerksamkeit des Hörers fordert. Schwere Kost, faszinierend umgesetzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.