Dienstag, 27. Mai 2014

Gerüchte: iPhone 6 wird zur WWDC vorgestellt, Verkaufsstart schon im Sommer

Das neue iPhone 6 kommt eventuell früher als viele glauben. Nach Informationen von deutschen Telekom-Mitarbeitern wird Apple das neue Smartphone-Flaggschiff wohl schon auf der Entwickler-Konferenz am 2. Juni vorstellen.

Nach Informationen der Frankfurter Rundschau wurden bereits Call-Center-Mitarbeiter der Deutschen Telekom über das neue Apple-Gerät informiert. Demnach plant Apple zwei Geräte, mit je 4,7-Zoll und eines mit 5,5-Zoll-Display. Dies entspräche auch dem aktuellen Stand der Gerüchte im Netz.

Das iPhone 6 soll nach Auskunft der Informanten mit nur 6 Millimeter Dicke „extrem schlank“ werden und sich am Design des iPad Air orientieren. Mit dem neuen A8-Chip setzt Apple auf die Weiterentwicklung seines Prozessors in der neuen iPhone-Generation. Die Kameraleistung könnte auf 13 Megapixel steigen, hier gibt es jedoch unterschiedlich Gerüchte -  es kann auch nur bei einer softwareseitigen Verbesserung der aktuellen Linse bzw. des Sensors bleiben.

Relativ gesichert scheint die Information der Telekom-Mitarbeiter, dass die 4,7-Zoll-Variante des iPhone 6 schon im Sommer (vermutlich September) zu haben sein wird. Eine Vorstellung auf der WWDC passt da ins Konzept. Die 5,5-Zoll Version wird wohl Ende 2014 oder sogar erst Anfang nächsten Jahres ausgeliefert werden, da es derzeit noch Probleme mit der Akku-Laufzeit aufgrund des dünneren Gehäuses gebe, so eine Telekom-Mitarbeiterin.

Offen bleiben die Gerüchte über den Einsatz von NFC im neuen iPhone (z.B. als Zahlungsmethode), die Verwendung von ultrahartem und extrem dünnen Saphierglas sowie weiter verbesserten Hardware-Komponenten. Auf der Entwicklerkonferenz WWDC wird die neue Version des Betriebssystems iOS 8 erwartet. Gerüchte ranken sich zudem über neue Health- und Home-Devices, darunter fällt sowohl die lang kolportierte iWatch oder andere Geräte zur Vermessung bzw. Steuerung aus dem Bereich Gesundheit und Heimautomation.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.