Mittwoch, 1. Juli 2009

Soundtrack Of The Moment: The Lost Patrol Band - 200 Reasons Why

Die "Soundtrack Of The Moment"-Reihe dient einem ganz einfachen, egoistischen Zweck: Meine Lieblingsvideos, -bands, -songs etc. kompiliert als ewig fortgeschriebener Video-Soundtrack zum Nachhören und Erinnern. Vielleicht ist ja auch was für euch dabei - und löst den "Als ich das gehört habe, da...."-Moment aus.

Heute: The Lost Patrol Band mit "200 Reasons Why" - und einer Band die zu diesem Zeitpunkt eigentlich nur aus Dennis Lyxen bestand, der eindeutig etwas zu verarbeiten hatte. Nicht ohne Grund hieß das Debüt-Album auch "Songs About Running Away" (2003). Auf deutsch also ein Konzeptalbum aller erster Güte, das sich um genau eine Sache dreht: Verlassen werden und verlassen sein.
Keine schöne Sache - aber scheinbar die Basis für einen ordentlichen kreativen Schub. Eines der besten Lo-Fi-Alben, eines begnadeten Songwriters, vermutlich in einer spontanen Session eingespielt, sozusagen 'straight from the heart' - und offenbar mit Happy-End. Denn "Alright" ist immerhin noch das Optimistischte was "Songs About Running Away" zu bieten hat - der Rest ist ein gepflegtes Puhlen in offenen Wunden. Aber nun gut - kann ja auch helfen. Wie etwa "200 Reasons Why".

Achja, Video dazu gibt´s scheinbar nicht. Nun gut, das Cover ist ja auch, ähm, recht ansprechend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.