Dienstag, 15. März 2011

Alles neu bei Blogger: Google möbelt seinen Blog-Dienst auf

Google hat die Zeichen der Zeit erkannt und gönnt seinem Blog-Dienst Blogger eine dringend nötige Frischzellenkur. Das hat Chang Kim, Product Manager bei Google´s Blogger in einem Post bei Blogger Buzz angekündigt.

Nachdem das offene System von Wordpress schon immer ein paar Schritte voraus war (natürlich nicht immer in der ausgereiftesten Art und Weise), war es für Google nun unablässlich Blogger auf einen aktuellen Stand zu bringen. Die zögerliche Einführung von Neuerungen, die bei anderen Anbietern längst Standard waren, hat sowohl in Sachen Kompatibiltät als auch Bedienkomfort die Blogger-Community ein ums andere Mal auf eine harte Probe gestellt. Ich erinnere mich noch mit Schrecken an die Zeit, als ich als absoluter Newbie über Änderungen im HTML-Template versucht hatte eine Tag-Cloud heraufzubeschwören.

Von einer animierten/aktiven Tag-Cloud  träume ich zwar bis zum heutigen Tag noch immer, aber zumindest dürfte die größte Errungenschaft der für 2011 anstehenden Neuerungen neben der komplett überarbeiteten Benutzeroberfläche die Kompatibilät der Templates für mobile End-Geräte sein. Der Transfer der Inhalte vom Web-Layout in einen mobilen Standard bei der Nutzung der Blogger-Templates stellt einen echten Mehrwert für Blogger-User dar.

Die Neugestaltung des Dash-Boards, die (diesmal zum Glück nicht  wieder nur halbherzige) Überarbeitung des Post-Editors und vor allem die verbesserte Integration von Google-Analytics bzw. Adsense wird die Position von Google Blogger als führenden Blogging-Plattform noch einmal festigen. Immerhin haben nach Aussage von Google die Blogger-Nutzer über eine halbe Millarde Blog-Posts verfasst, die von mehr als 400 Millionen aktiven Lesern rund um die Welt gelesen werden.

Bei all der Freude über die kommenden Neuerungen, sei aber auch angemerkt: Zeit ist es geworden - denn zwischen dem Anspruch, eine einfache Benutzung zu ermöglichen und gleichzeitig eine benutzerfreundliche Plattform mit Kompatibilität zu technischen Neuerungen anzubeiten, klaffte doch häufiger eine ordentliche Lücke.

Wer sich von den neuen Features einen ersten Eindruck verschaffen möchte, kann dies entweder im Blogger Buzz-Artikel nachlesen oder sich folgenden Teaser anschauen.



P.S.: Wann die Neuerungen an den Start gehen, steht übrigens noch nicht fest bzw. ist mir nicht bekannt. Aber das Jahr 2011 ist ja noch jung. Ich halte euch aber auf dem Laufenden.

1 Kommentar:

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.