Donnerstag, 15. November 2012

Offener Brief an 1&1: Fehlerhaftes Blogger-Hosting bei Domain-Umzug zu1und1

Edit: Das Problem ist gelöst. Hier gibt es eine neue Anleitung für alle deutschen 1&1-Kunden zum Umzug auf eine eigene Domain.

Wie einige vielleicht mitbekommen haben bzw. selber davon betroffen sind, funktioniert seit einigen Monaten ein Neu-Umzug von Blogger-Blogs auf 1und1-Domains nicht mehr (siehe Anleitung, bestehende Konfigurationen sind nicht betroffen).

Nachdem 1und1 auf eine erste Mail nicht reagiert hat und sich die Kommentare häufen, habe ich mich entschieden eine zweite Nachricht an 1und1 zu schreiben. Da die Verzweiflung untern den Bloggern langsam wächst, möchte ich mit Veröffentlichung des folgenden offenen Briefs 1und1 zu einer verbindlichen Antwort bewegen, warum der Umzug nicht mehr funktioniert bzw. wie der zukünftig bewerkstelligt werden kann.

Sobald eine Antwort von 1und1 vorliegt bzw. es neue Einstellungsparameter gibt, werde ich Sie hier im Blog mit einer neuen Anleitung veröffentlichen.

1und1 Internet AG
Eigendorfer Straße 57
56410 Montabaur
Per Mail am 15.11.20112
online@1und1.de

Offener Brief an 1und1: Fehlerhaftes Blogger-Hosting bei 1und1

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich betreibe den Technik-Blog lifesoundsreal.de und habe dort im August 2011 ein Anleitung veröffentlicht, wie Google (Blogger) Blogs mit einer eigenen 1und1-Domain auf Blogger.com gehostet werden können - ohne Frame-Weiterleitung sondern als „echte“ Domain.

Mein Tutorial wurde von „1und1“ via Twitter-Kundenbetreuung sogar als offizielles Tutorial weiterempfohlen (siehe Tweet).


Seit einigen Monaten mehren sich die Nutzer-Kommentare, dass neu vorgenommene Umzüge von Blogger-Adressen auf 1und1-Domains nach dieser Anleitung nicht mehr funktionieren. Auch mit anderen Einstellungen ist es bisher nicht gelungen, den betroffenen Usern zu helfen.
Die o.g. Anleitung ist sehr gefragt und der Frust unter den User, dass diese aktuell nicht mehr funktioniert, ist sehr groß.

Ich selber betreibe drei Blogs über eine 1und1-Domain und habe dazu noch zwei Webhosting-Pakete bei 1und1. Über die Möglichkeit Blogs bei Blogger direkt über eine Domain bei 1und1 zu betreiben, hat Ihr Unternehmen sicherlich eine Vielzahl an Domain-Kunden gewonnen.

Um diese Möglichkeit weiterhin auch neuen Kunden anbieten zu können, bitte ich Sie hiermit - auch in Ihrem eigenen Interesse -, mir die geänderten Einstellungen im ControlCenter (DNS-Host, Weiterleitung, Server) mitzuteilen, damit ich diese an meine Leser und User weitergeben kann.

Im Interesse aller Blogger-User und potentieller 1und1-Domain-Neukunden hoffe ich, dass Sie mir zeitnah diese Parameter zur Verfügung stellen und in einer Antwort Stellung zu dieser Problematik beziehen.

Gerne erstelle ich anhand der neuen Einstellungen ein aktualisiertes Tutorial, das Sie gerne Ihren Kunden zur Verfügung stellen können.

Ich erlaube mir einen Abdruck dieses Schreibens auf meinem Blog zu veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen,

Bastian Streitberger
lifesoundsreal.de

Kommentare:

  1. Hallo Herr Streitberger,

    unsere Techniker haben sich das Verfahren noch einmal angeschaut. Wie Becky schreibt, haben wir keine Änderungen an unserem System bzw. unseren Domaineinstellungen vorgenommen. Google verlangt aber nun wie beschrieben eine weitere Subdomain mit einem zweiten CNAME. Da diese Einstellungen bei unseren Domainsystem nicht möglich sind, empfehlen wir Ihnen bzw. Ihren Lesern die hier beschriebene Lösung.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Alexander Thieme, 1&1

    AntwortenLöschen
  2. Schade das man erst zu einen Cloud-Server ausweichen muss, um diese eigentliche einfache Einstellungen zu machen. Ich verstehe nicht wieso 1und1 uns das so schwer macht. Jeder möchte doch Freiheiten haben und selbst entscheiden was mit der eignen Domain passieren soll, aber wenn Eisntellungsmöglichkeiten einfach weggenommen werden ist das meine Meinung nach nicht im Sinne des Kunden, sondern eher eine Einschränkung. Wenn ich dieses Blog hier mit der Anleitung nicht gefunden hätte, dann hätte 1und1 mich als Kunden verloren und ich hätte einen anderen Anbieter gesucht.

    AntwortenLöschen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.