Freitag, 27. September 2013

iPhone 5S: Auslieferung erst im Oktober, Verzögerung nutzen und Schutzfolie kaufen

Quelle: apple.com/de
Einige halten die Nachricht von Apple, am ersten Wochenende seit Verkaufsstart vom neuen iPhone 5S und seine Billig-Geschwister iPhone 5C bereits über 9 Millionen Produkte verkauft zu haben, für eine geschickte Rechenleistung um die Börse etwas milde zu stimmen. Die war nämlich heftig enttäuscht nach der Präsentation der "neuen" Apple Produkte.

Aber eine Woche später scheint klar zu sein, dass insbesondere das iPhone 5S wieder ein echter Verkaufsschlager ist. Und - allen Unkenrufen zum Trotz - insbesondere die goldene Version des neuen iPhones ist besonders beliebt. Die Lieferzeiten haben sich bereits in den Oktober verschoben, teilweise wird auch erst im November mit einer richtig großen Lieferung der begehrten Teile gerechnet. Zwischenzeitlich hat Apple deshalb seine Zulieferer und Fabriken angewiesen, die Produktion noch mal zu erhöhen.

Egal aber, ob man unter den Glücklichen ist und bereits in Besitz des neuen iPhone 5S ist oder noch darauf wartet - eines sollte Pflicht sein: Eine Schutzfolie. Über das Problem, nämlich die schöne aber mindestens genauso empfindliche Rückseite habe ich bereits beim iPhone 5 berichtet. Damals habe ich, während sich dort auch die Auslieferung verzögerte, die Zeit genutzt und eine Schutzfolie bestellt. So war ich bei Lieferung bestens vorbereitet, um das gute Stück gleich gut zu "versorgen".

Gleiches gilt natürlich für die Vorderseite: Der Touchscreen ist zwar aus ultra-widerstandsfähigem "Gorilla Glass", aber gegen Schlüsselbunde in der Hosentasche und einer Begegnung mit dem Boden ist auch dieses nicht gewachsen. Also am besten gleich eine Schutzfolie für die Rückseite mitbestellen. Die iPhone 5S Folie gibt es bei Amazon im großen 8er Pack und kostet keine 4 Euro (ohne Versandkosten bei Bestellung über 20 Euro).

Bei gut 700 Euro Investitionskosten sollte einem also die paar Euro für einen "Rundum-Schutz" des iPhone 5S auch Wert sein. Sobald mein iPhone 5S bestellt ist, werde ich auf jeden Fall auch wieder zugreifen, immerhin hat sich der Tipp bei meinem iPhone 5 auch schon bewährt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.