Dienstag, 25. Juni 2013

Glasvegas: Video-Release zur Single "If", neues Album im September

Nach viel Technik mal wieder ein Blogpost aus der Musikecke - genauer gesagt, aus Schottland: Denn das brandneue Glasvegas-Video „If“ ist heute online gegangen und ab sofort zu bestaunen.

Viel Spaß mit dem Teaser "If", der die Wartezeit auf das dritte Album des Quartetts aus Glasgow wohl etwas versüßen dürfte. Das neue Album "Later… When The TV Turns To Static" wird am 10. September 2013 (bei Amazon vorbestellen) erscheinen.


Mittwoch, 12. Juni 2013

Sony PlayStation 4: Für 399 Euro bei Amazon vorbestellbar - mit Best-Preis-Garantie

*** Update ***

Inzwischen wurde die PS4 vorgestellt und es sind erste Preise da. Bei Amazon kostet die PS4 aktuell 399 Euro, aber der Preis wird sich bis zum Verkaufssstart bestimmt noch nach unten bewegen.

*** Update ***

Ok, bis jetzt haben wir nur den Controller und ein paar nebulöse Teile des Chassis gesehen - aber die Technikfans sind dennoch heiß auf den lang erwarteten und unumstrittenen Star der Konsolenwelt: Die PlayStation 4.

Es gibt aber gute Nachrichten für alle PlayStation-Fans: Die PS4 ist ab sofort bei Amazon vorbestellbar. Der aktuelle Preis liegt bei 599 Euro - aber das heißt nicht viel. Denn wer bei Amazon vorbestellt, kann sicher sein, immer den besten Preis bis Auslieferungsdatum zu bekommen.

Auf deutsch: Wer jetzt bestellt, erhält die PlayStation 4 garantiert zum günstigeren Preis, wenn die Konkurrenz die PS4 doch günstiger anbieten sollte. Also einfach schon mal bestellen und auf den 10 .Juni freuen, denn da wird die neue PlayStation auf der E3-Spielemesse mit großem Tamtam vorgestellt.

Montag, 10. Juni 2013

Liveticker zur Apple-Konferenz WWDC: iOS 7, iRadio, neue MacBooks - und was noch?

Die jährliche Entwicklerkonferenz WWDC nutzt Apple, um Neuheiten vorzustellen. Der Schwerpunkt liegt naturgemäß auf Software und neuen Diensten. Nachdem die Verträge mit den drei großen Plattenfirmen unterzeichnet sind, dürfte Apple-Chef Tim Cook heute also den neuen werbefinanzierten Streaming-Dienst "iRadio" präsentieren.

Sicher ist auch, dass das mobile Betriebssystem iOS einen neuen Look bekommt: iOS 7 soll cleaner werden und einige Gimmicks wie AirDrop und die bessere Einbindung von Diensten beinhalten. Und auch ein Update des Desktop-Betriebssystems OS X (OS 10.9) soll präsentiert werden.

Und die Hardware? Ein Update der MacBook-Serie gilt als sicher (z. B. Retina-Display oder ein noch flacheres MacBooks Air). Andere Hardware-Neuheiten von Apple sind nach aktueller Gerüchtelage bei der WWDC nicht geplant. Oder vielleicht doch?

Die Hoffnung der Fans (und wohl auch einiger Aktionäre) ruhen auf einem Comeback des legendären "one more thing": Eine iWatch, ein Billig-iPhone, vielleicht ein neues iPad oder gar die Ankündigung eines iTV?

Heute abend ab 19 Uhr (MEZ) werden wir schlauer sein, denn da blickt die Technik-Welt gespannt nach San Francisco, wenn Tim Cook die Bühne im Moscone Center betritt. Wir berichten hier auf lifesoundsreal.de per Live-Ticker über die Keynote zur Apple-Konferenz WWDC.

Hinweis: Die Seite lädt nicht automatisch, für neue Ticker-Meldungen bitte im Browser auf "Aktualisieren" klicken oder die Taste "F5" drücken.

+++ Live-Ticker zur Apple-Konferenz WWDC +++

Mittwoch, 5. Juni 2013

Magine: Neuer cloudbasierter TV-Anbieter startet in Deutschland

Der schwedische TV-Anbieter Magine kündigt heute an, dass sein cloudbasierter Fernsehdienst noch in diesem Monat im Beta-Format in Deutschland verfügbar wird und lädt die deutschen Zuschauer ein, sich über magine.com zu registrieren.

Magine bietet keinen anzeigenfinanzierten Service, sondern ein Abonnement-Dienst. Er verbindet cloudbasiertes Live-Fernsehen mit Catch-up- und On-Demand-Angeboten - aus einer Hand und für alle Geräte - und wahrt dabei die Rechte der Kanalbesitzer und Sender.

Bei Magine geht es nicht um Fernsehen mit einem neuen Gerät, sondern um einen TV-Service, der mit seiner sicheren, cloudbasierten Architektur die komplizierte Installation von Set-Top-Boxen, Satellitenschüsseln und Kabeln überflüssig macht.

Dabei kann ein Telefon oder Tablet als eigenständiges Betrachtungsgerät verwendet werden oder als Fernbedienung für den Fernseher oder den PC dienen, die den Zuschauer beim Suchen und Finden von Inhalten und bei „Second Screen“-Interaktionen unterstützt.

Für die Zuschauer bietet Magine ein Abonnementdienst, der den Zuschauern die Freiheit bietet, Live-Programme und aufgezeichnete Sendungen von allen ihren Lieblingskanälen auf jedem gewünschten Gerät zu sehen - ganz gleich ob Fernseher, Smartphone, Tablet oder Computer.

Im März dieses Jahres startete Magine die „First Edition“ seines Dienstes in Schweden und arbeitet dort mit den nationalen Fernsehsendern SVT und TV4 sowie internationalen Kanälen und Studios zusammen. Bis Ende des Jahres wird Magine für eine Reihe weiterer europäischer Märkte verfügbar werden.

Interessierte Nutzer können sich unter diesem Link vorregistrieren. Preise für seine Abo-Modelle gab der Anbieter jedoch noch nicht bekannt - sobald diese vorliegen, erfahrt ihr es hier. Eine kurze Einführung in Magine gibt es im nachfolgenden Teaser-Video.


Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.