Montag, 10. Februar 2014

Videopremiere: Fettes Brot - Für immer Immer

16 Bräute für ein Halleluja! - oder so ähnlich... Fettes Brot sind jetzt "pro" Bigamie, nachdem Alice Schwarzer andere Sorgen hat? Naja, zumindest ein günstiger Zeitpunkt für die gelernten Monogamisten sich vermeintlich der Viel-Ehe hinzugeben und gleich diverse Bräute auf einen Schlag zum Altar zu führen.

Fettes Brot überliefern damit ein obskures Internet-Genre in die Musik-Video-Welt, das sich "Marryoke" (= Marriage + Karaoke) nennt: Menschen drehen auf ihrer Hochzeit Musikvideos.

Mehr als 200 Komparsen, 50 Crewmitglieder und 16 Bräute waren dabei, als Fettes Brot Mitte Januar in einer Kirche in Hamburg-Altona das Video in Szene setzen. Das Drehbuch stammt nebenbei von Bandmitglied "König Boris" Lauterbach.

Wir wünschen viel Spaß mit der Videopremiere von „Für immer Immer“. Die Single wird passenderweise am Valentinstag (14.02.) veröffentlicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.