Montag, 7. Dezember 2009

Review: Juri Gagarin - Cobra (CD)

Audiolith Records / finetunes.net

Wer mich kennt, weiß dass ich vielleicht nicht der größte Elektro-Fan bin. Oder New Rave-Experte. Oder einer der sich zu Techno-Beats auf den Tanzflächen der Stadt blamiert. Da braucht es schon mehr Gin-Tonic als ich an meinen eigenen Fingern abzählen kann.
Deshalb ist es mir hoffentlich nachzusehen, dass die Bewertung von Juri Gagarin und ihrem zweiten Album "Cobra" weniger professionell ausfällt als es vielleicht in meinen Heimat-Genres passieren könnte oder wie es wohl ein Germanistik-Studium-Abbrecher im Spex-Volontariat schreiben würde.
Aber eigentlich bedarf es bei Juri Gagarin gar keiner großen Fachkenntnisse. Denn das Prinzip lässt sich ziemlich schnell beschreiben: Elektro trifft Powerpop trifft Trash-Techno. Haut ungefähr in die gleiche Kerbe wie vielleicht Bratze oder Frittenbude und - ich gebe es nur ungern zu - es funktioniert: Selbst bewegungsfaule Klosterbrüder wie mich reißen Juri Gagarin mit ihren energiegeladen-ausgeworfenen Techno-Brocken vom imaginären Hocker. Ein bißchen Europop á la Snap hier, bratzelnde Elektro-Flusen dort und überdreht-stampfende Techno-Beats zu - nennen wir es mal "eingängigen" - aber dafür umso prägnanteren Vocals. Einfaches Prinzip - große Wirkung.
Danke Juri Gagarin, denn nach so einem Elektro-Schock und geblendet von einem (hoffentlich) betont trashigen Cover setze wohl selbst ich mir bei der nächsten Sellfish tanzt-Ausgabe die neon-grüne 1-Euro-Plastikbrille auf, richte mein Egotronic-Shirt und schmeiß mich in den Rave. Wenn das mal nicht eine höchst-professionelle Bewertung ist - und am Ende gar ein schlecht verstecktes Kompliment.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.