Montag, 10. Oktober 2011

Amazon Kindle eReader: Nur ein nettes Gadget oder ein echtes Must-Have?

Nachdem ich ein Auge auf den neuen Kindle eReader von Amazon geworfen habe, gibt es heute mal eine Produktvorstellung in eigener Sache. Denn gerade mit der Produktoffensive von Amazon, seinen eReader für nur 99 Euro anzubieten, wird der Kindle zu einem ernsthaften Kandidaten für den Einzug in den heimischen Gerätepark. 

Der Vorteil des neuen Kindles gegenüber z. B. der iBooks-Lösung von Apple ist ganz klar die Verwendung von E-Ink, d.h. die Verwendung von echter Tinte im Gerät, wodurch die Texte gestochen scharf erscheinen - und keine Sonneneninstrahlung und Displayspiegelungen wie etwa bei iPhone oder iPad das Lesevergnügen stören. Von der Schonung des Akkus bei dieser Art der Displaydarstellung mal ganz abgesehen.

Aber der Reihe nach: Der Kindle eReader von Amazon ist ein tragbares, drahtloses Lesegerät, mit dem man ganz einfach Bücher, Zeitschriften und Zeitungen herunterladen und sofort lesen kann. Das E Ink-Display des Kindle nutzt echte Tinte, so dass man die Texte gestochen scharf und natürlich wie auf echtem Papier lesen kann. Im Gegensatz zu einem Computer-Bildschirmkann man den eReader damit selbst im hellen Sonnenlicht hervorragend und ganz ohne störende Blendeffekte benutzen.

Das Design des Kindles ist so gehalten, dass er in der Hand "verschwindet" - und man sich ganz auf die Lektüre konzentrieren und in die Welt des Autors eintauchen kann. Der eReader ist mit seinen 170 Gramm dazu leichter als ein Taschenbuch und dünner als eine Zeitschrift. Auf den intern verbauten 2 GB lassen bis zu 1.400 Bücher auf dem Kindle speichern, womit die meisten Nutzer wohl ihre gesamte Büchersammlung immer dabei haben dürften.

Mit einem vollgeladenen Akku verspricht der Hersteller bis zu einem Monat Lesevergnügen ohne erneutes Aufladen. Und wenn einem der Lesestoff mit der Zeit ausgehen sollte, kann man sich gleich das nächste Buch im Kindle-Shop herunterladen. Mit dem integrierten Wi-Fi (oder auch als 3G-Version) werden die Bücher in nur 60 Sekunden herunterladen - direkt vom Gerät. Mithilfe des beiliegenden USB 2.0 Kabels ist der Kindle eReader über einen Computer in 3 Stunden voll augefladen. Ein optionales Netzteil ist separat erhältlich.

Und die Bedienung? Da bleibt der eReader seiner Linie treu: Die Handhabung rund um das 6 Zoll-Display ist kinderleicht und kann nach dem Auspacken sofort in Betrieb genommen werden. Ganz ohne Setup, Software-Installation oder Computer-Anbindung. Ein klarer Vorteil gegenüber den Apple-Geräten, die nicht ohne iTunes als Geburtshelfer und ständige Snychronisierung zum iTunes-Store auskommen.










Kurz gesagt: Das Amazon Kindle ist eine echte Alternative für alle, die vielleicht noch kein Tablet haben und denen das Lesen auf dem iPhone zu klein bzw. auf dem iPad zu unpraktisch ist (gerade bei Sonneneinstrahlung). Für 99 Euro ist das Amazon Kindle auch keine allzu große Investition und dürfte für alle technik-affinen Leseratten eine gelungene Ergänzung sein. Zumal der Preis zum Weihnachtsgeschäft hin wohl auch noch mal fallen wird.

Und spätestens beim nächsten Strandurlaub werden einem die Vorteile des Kindles vor Augen geführt: Während sich bei den Nachbarliegen die Bücher stapeln und das iPad maximal im Schatten des Sonnenschirm taugt (wenn der Akku mitspielt), erfreut man sich derweil mit der Ferienbibliothek an dem vollbepackten, ausdauernden Kindle und seinen gestochen scharfen Texten. Eine absolute Kaufempfehlung also für den Kindle eReader, das als Ergänzung zum Tablet und/oder Smartphone ein echter Verkaufsschlager für Amazon werden kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.