Mittwoch, 9. Oktober 2013

Dem Alltag entfliehen, oder: Mit dem Smartphone dauert’s länger!

Smartphones sind unsere neuen Lebensbegleiter: Wer eins hat nimmt es meistens auch überall mit hin - sei es in den Urlaub, zum Einkauf oder gar auf die Toilette. Das kleine Gerät ist sowohl Helfer als auch Zeitvertreib für zwischendurch.

Für jede Alltagssituation gibt es die richtige Anwendung: Die Kalenderfunktion, mit der alle Termine geplant und auch von unterwegs koordiniert werden können. Dank der „Erinnerung“ wird auch garantiert keine Verabredung und kein Geburtstag mehr vergessen. In sogenannten „Note“-Apps können alle wichtigen Informationen sofort notiert werden, und auch der Einkaufszettel ist im Smartphone leicht wiederzufinden.

Am Morgen verrät einem das Smartphone, welches Wetter draußen gerade ist, und wie es sich im Laufe des Tages entwickeln wird. So kann man sich passend für den Tag kleiden. Vor der Smartphone-Zeit genügte ein Blick aus dem Fenster und auf das Thermometer, um die Entscheidung für die passende Kleidung zu treffen - heute wartet man darauf, dass sich der Wetterbericht aktualisiert.

Auch der Wetterbericht für den Urlaubsort kann auf dem Smartphone abgerufen werden. Und nicht nur das: Dank Google Maps ist Verlaufen fast unmöglich und mit dem mobilen Reise-Apps kann man sich auch vor Ort noch über interessante Sehenswürdigkeiten und mögliche Aktivitäten in der Nähe informieren.

Das Smartphone scheint ein Helfer in allen Lebenslagen zu sein. Aber auf dem mobilen Helfer finden sich nicht nur praktische und hilfreiche Apps, sondern auch solche, die einem einfach die Zeit ein wenig kürzer vorkommen lassen.

Social Media Plattformen wie Facebook oder Xing dürfen auf keinem Smartphone fehlen. So ist man stets über alles informiert, was die Freunde und Kontakte gerade so treiben und kann auch alle Freunde über das auf dem Laufenden halten, was man selbst gerade erlebt. Eine Zeitungs-App liefert stets die neuesten Nachrichten und das in Echtzeit.

Anwendungen dieser Art sind besonders beliebt für den Zeitvertreib beim Warten auf die Bahn oder auch in anderen (stillen) Orten. Es verkürzt zwar die Wartezeit des App-Nutzers, durch die Ablenkung bemerkt man allerdings meist nicht, wie schnell die Zeit vergeht und verpasst seinen Ausstieg mit der Bahn oder lässt so Freunde ein wenig auf sich warten.

Aber auch komplett sinnfreie Anwendungen müssen sich auf dem Smartphone finden, die einfach nur Spaß machen und die Zeit vertreiben, wenn man nichts und niemand auf einen wartet. Beim Roulette spielen kann man den alltäglichen Problemen entfliehen: Indem man sich auf das Spiel konzentriert, ist man von allen privaten und geschäftlichen Problemen abgelenkt.

Smartphones haben sehr viele Vorteile. Sie erleichtern uns das Leben. Dank vieler Anwendungen und Apps weiß und kann man mittlerweile fast alles. Dennoch kann man sagen, dass mit dem Smartphone vieles länger dauert: Wo früher ein Blick auf das Thermometer oder aus dem Fenster war, da ist heute die App. Sie muss laden und aktualisiert werden. Wo heute Google Maps ist, da hat man früher Leute nach dem Weg gefragt. Eine schnellere Auskunft und mehr soziales Miteinander waren das Resultat. Wo heute Facebook steht, haben Menschen früher miteinander gesprochen.

Das Smartphone ist zwar eine tolle Erfindung, dennoch dringt es in immer mehr Bereiche unseres Lebens ein - und das nicht immer positiv: Oder würdest Du deine Facebook-Freunde auch in Persona mit ins Badezimmer nehmen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.