Dienstag, 20. Oktober 2009

29.10.2009, Zentralcafé (Nürnberg): Ja, Panik (w/ Dadajugend Polyform)

Gerade eben noch im Zentralcafé mit ordentlich Kuchen und vor allem Captain Planet gebührend den 8. Geburtstag vom Musikmagazin Sellfish gefeiert, könnt ihr euch schon auf den nächsten Kracher gefasst machen.

Also bitte vormerken: lifesoundsreal empfiehlt das Konzert am 29.10.2009 der österreichischen Jungs von Ja, Panik (w/ Dadajugend Polyform) im K4 Zentralcafé, Nürnberg. Einlass ist ab 20:00 Uhr. Nicht verpassen!


















Ja, Panik
Nach dem Kritikererfolg „The Taste and The Money“ (Platz 3 der SPEX-Jahrescharts 2008) kommt nun der Nachfolger in einer dem Geld zugewandten Chronologie mit dem Titel „The Angst And The Money“. Produzent Moses Schneider (Beatsteaks, Tococtronic) hat mit dieser Produktion den Beweis angetreten, dass es sich bei Ja, Panik tatsächlich um die Band der Stunde handelt.

Dadajugend Polyform
Das ist Elektropunk zwischen Gitarre, Synthesizer und Gesang. Und dem Alleskönner, der Beatmaschine Roland Sp404. Die Jungs erfinden das Genre zwar nicht neu, kommen aber außerordentlich charmant und ambitioniert um die Ecke. Knappe einprägsame Sätze erscheinen wohl pointiert zwischen den Beats, schillernden Synthies und einem Bass, der die Bauchdecke hebt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haftungsausschluss

Das Online-Magazin www.lifesoundsreal.de ist ein unabhängiges Webzine zum digitalen Lifestyle. Mit Neuigkeiten, Empfehlungen und Tests zu Musik, Technik, Gesellschaft und dem Rest des täglichen Wahnsinns.

Alle enthaltenen Informationen werden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Der Autor kann jedoch für Schäden nicht haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte die nicht auf www.lifesoundsreal.de, sondern durch Verlinkung zu anderen Seiten, enthalten sind. Zudem wird keine Haftung für Tourdaten oder ähnliche Terminbekanntmachung übernommen. Texte dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors weiter verwendet werden.

Der Autor recherchiert nach bestem Wissen und Gewissen. Trotzdem kann keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.